Zum Inhalt springen

Sinclair ZX Spectrum

The Shining [Sinclair ZX Spectrum]

The Shining – Ladescreen

The Shining
Autor: Francesco Forte
Jahr: 2020
System: Sinclair ZX Spectrum
Download

Basierend auf dem Roman von Stephen King erschien 1980 der beeindruckende Film „The Shining“ von Stanley Kubrick. Dieser Film hat auch den Ausdruck „Here’s Johnny“ unsterblich gemacht, als Jack Torrance versucht, das Badezimmer zu betreten, in dem seine flüchtende Frau sich befindet. Das Cover dieses neuen Spiels von Francesco Forte zeigt genau diese Szene und erinnert sicherlich noch an sein vorheriges Spiel „Gerry Andersons UFO“.

Jack Torrance, ein ehemaliger Alkoholiker und aufstrebender Schriftsteller, wurde als Hausmeister im Overlook Hotel angestellt, um die Gelegenheit zu nutzen, sein Meisterwerk zu schreiben – zumindest glaubt er das. Als Flüchtling in einem isolierten Hotel für mehrere Monate, begleitet nur von seiner Familie (seiner Frau und seinem Sohn), was kann da schon schiefgehen? Alles! Nach und nach verliert er den Verstand und die Familie bezahlt den Preis, indem sie vor einem mörderischen Verrückten fliehen muss, der im Film großartig von Jack Nicholson verkörpert wird.

Weiterlesen »The Shining [Sinclair ZX Spectrum]

Road Trippin‘ [Sinclair ZX Spectrum]

Road Trippin‘ – Lade-Bildschirm

Road Trippin‘
Autor: John Davies
Jahr: 2020
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

Das neue Spiel von John Davies – Road Trippin‘ – führt in seiner Einfachheit zurück in die frühen Tage des ZX Spectrum.

John hat auch eine passende Geschichte für das Spiel entwickelt. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Abenteurers, der sich auf die Reise seines Lebens begibt. Dabei kommt er an vielen exotischen Orten in den fünf Punkten der Welt vorbei und an jedem von ihnen müssen die verschiedensten Souvenirs gesammelt werden. Das Fortbewegungsmittel ist ein Formel-Eins-Auto (eigentlich ist es ein Buggy), aber was schwer vorstellbar ist, dass die Einheimischen rein zufällig die gleichen Fahrzeuge verwenden, und zwar auf völlig willkürliche Weise, mit der Tendenz, den Spieler zu rammen und dabei ein Leben kosten.

Weiterlesen »Road Trippin‘ [Sinclair ZX Spectrum]

Parsec [Sinclair ZX Spectrum]

Parsec – Ladebildschirm (nicht wundern)

Parsec
Autor: Martin Mangan
Jahr: 1983/2020
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 48/128
Download

Parsec ist ein klassisches Spiel, das 1982 von Jim Dramis und Paul Urbanus für den TI-99 / 4A entwickelt wurde.
Leider wurde es für den Sinclair-Rechner nie umgesetzt – bis jetzt.
Der Autor – ein Fan des Spiels hat sich entschlossen, es für den ZX Spectrum so originalgetreu wie möglich umzusetzen.

Der Name ist übrigens sehr treffend, denn Parsec ist eine Entfernungseinheit, die in der Astronomie verwendet wird, um große Distanzen zwischen den Sternen darzustellen. Sie entspricht der Entfernung eines Objekts, dessen mittlere jährliche Parallaxe eine Bogensekunde (1″) beträgt, oder, mit anderen Worten, der Entfernung, in der sich ein Beobachter befinden müsste, um eine Astronomische Einheit (AE), die der Entfernung von der Erde zur Sonne entspricht, unter dem Winkel von einer Bogensekunde zu beobachten. Kurz gesagt, ein Parsec entspricht 3,26156 Lichtjahren.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Handlung im Weltraum stattfindet und der Name des Schiffes, das gesteuert wird, eben Parsec lautet. Eine Patrouille wird plötzlich in Wellen von Feinden angegriffen. Es gibt sieben verschiedene Arten von Gegnern, die sich in ihren Eigenschaften und ihrer Herangehensweise unterscheiden. Manche sind relativ leicht zu beseitigen, aber einige Arten sind wahre Aliens aus einer anderen Welt.

Weiterlesen »Parsec [Sinclair ZX Spectrum]

Tokimal [Sinclair ZX Spectrum]

Ladescreen

Tokimal
Autor: Pat Morita Team
Jahr: 2021
System: Sinclair ZX Spectrum 128 K
Download

Neben Melkhior’s Mansion, wenn auch in einem anderen Bereich, ist Tokimal vielleicht das Spiel, auf das die Community am längsten gewartet hat. Die Erwartungen waren sehr hoch, und das Mindeste, das ich sagen kann, ist, dass sie die Erwartungen erfüllt hat, auch wenn es sich nicht um eine direkte Umsetzung des Arcade-Spiels handelt.

Tokimal (oder Toki, das Spiel, auf dem es basiert) ist zusammen mit Mire Mare eines der bekanntesten Spiele der Spectrum-Community, obwohl es, wie das zweite, nie veröffentlicht wurde. Der Hype um das Spiel, das 1991 von Ocean Software veröffentlicht werden sollte, war jedoch sehr groß. In Zeitschriften wurden einige Modelle von dem gezeigt, was Toki hätte werden können. Der Spectrum war jedoch bereits am Ende seines ersten kommerziellen Lebenszyklus angelangt, und das Spiel wurde zum Bedauern der Community auf Eis gelegt. Etwa 30 Jahre später gibt es endlich die Gelegenheit, es zu spielen, auch wenn es anders ist als geplant.

Weiterlesen »Tokimal [Sinclair ZX Spectrum]

Rat A Tat [Sinclair ZX Spectrum]

Rat-A-Tat – Ladescreen

Rat A Tat
Autor: John Davies
Jahr: 2020
System: Sinclair ZX Spectrum
Download

Es ist schon lange her, dass ich ein Spiel vorstellte, in dem die Spielfigur eine Kanalratte war. Das spiegelt sich wunderbar in einem weiteren genialen Werk von Andy Green wider, der für den großartigen Ladebildschirm verantwortlich ist. John Davies nahm diese Nagetierart und schuf eine wundersame, aber sehr originelle Geschichte.

Ratty, die Spielfigur, die in Manchester lebt, wollte schon immer nach London, und eines Tages hat er die Gelegenheit, einen Jumbo-Jet zu nehmen. Natürlich dürfen Nagetiere nicht in den menschlichen Passagierbereich, obwohl sie sich vielleicht sogar besser benehmen als viele Reisende, also muss er in den Frachtraum. Aber das war eine schlechte Entscheidung, denn der Flug war wegen eines Sturms ziemlich holprig, und die Laderaumtüren öffneten sich, sodass Ratty und der Rest der Ladung über Bord gingen. Obwohl Ratty dank des Fallschirms, den er bei sich trug, überlebte (er ist zwar eine Ratte, aber kein Dummkopf), verteilte sich die Ladung über ganz London. Das Problem ist, dass Ratty noch nie in der großen Stadt war und nun gezwungen ist, jeden Winkel zu erkunden, um seine Sachen zurückzubekommen.

Weiterlesen »Rat A Tat [Sinclair ZX Spectrum]

Saboteur: Deep Cover [Sinclair ZX Spectrum]

Ladescreen

Saboteur: Deep Cover
Autor: Clive Townsend, Andy Remic
Jahr: 2021
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 128 KB
Download

Richtig gelesen! Ein Saboteur-Spiel von Clive Townsend für den Spectrum! Dabei handelt es sich nicht um den schon lange erwarteten Nachfolger, sondern ein Prequel.

Das Spiel war Teil der letzten Ausgabe des Crash Annual. Aber noch bevor diese Version erscheint, hat Teknamic Software, die europäische Tochtergesellschaft von Bitnamic Software, das Spiel in vier verschiedenen Sprachen veröffentlicht (Englisch, Portugiesisch, Spanisch und Deutsch, und demnächst auch in Polnisch). Ja, das ist ein offizielles Clive Townsend-Spiel und es ist erstaunlich und wird dem großen Ruhm gerecht, den sich Clive Townsend in der Community erworben hat. Auch wenn es ein anderes Spiel ist als das, was man erwartet, ist es ein erstaunliches Abenteuer.
Auf einer Kassette werden beide Seiten benötigt, die jeweils einen anderen Ladebildschirm enthalten. Dies ist ebenso nötig wie 128 KB Speicher, um die über 200 Orte und Dutzende von wunderschönen Illustrationen zu laden, die Teil dieses Abenteuers sind.

Weiterlesen »Saboteur: Deep Cover [Sinclair ZX Spectrum]

Cocoa and the Time Machine [Sinclair ZX Spectrum]

Cocoa And The Time Machine – Ladescreen

Cocoa and the Time Machine
Autor: Bruce Groves
Jahr: 2020
System: Sinclair ZX Spectrum
Download

Bruce Groves, der Entwickler von Cocoa and the Time Machine, zeigte den Speccy-Fans regelmäßig den Stand der Entwicklung seines Plattformers per Twitter. Das Spiel gibt es auch als 128 KB-Version, die AY-Musik bietet. Eine physische Version soll bei Bitmapsoft erscheinen. Soweit bekannt, ist dies Bruce Groves‘ erstes richtiges Werk für den Spectrum – der Rest waren einige Lernprogramme, ein Textadventure, als er 14 war, und eine Basic-Version von Track and Field.

Der Held dieses Abenteuers, mit dem Namen Cocoa, hat eine ähnliche Figur wie der berühmte Monty. In diesem Spiel wird er und sein Unterschlupf durch eine Zeitmaschine in das Jahr 1452 v. Chr. versetzt. Das Problem ist, dass der gesamte Treibstoff auf dieser Reise verbraucht wurde und er nun Angst hat, nicht rechtzeitig zum Fünf-Uhr-Tee zu Hause zu sein.

Weiterlesen »Cocoa and the Time Machine [Sinclair ZX Spectrum]

MagicAble: A Kind of Magic [Sinclair ZX Spectrum]

Magic Able – Ladescreen

MagicAble: A Kind of Magic
Autor: Packobilly Urbaneja
Jahr: 2020
System: Sinclair ZX Spectrum
Download

Der Autor Packobilly hatte uns vor kurzem Ufo auf die Bildschirme gebracht, ein durchschnittliches Spiel, das aber zeigte, dass es einen neuen Entwickler mit neuen Ideen gibt und den Arcade Game Designer beherrscht. MagicAble: A Kind of Magic ist sehr interessant, wenn auch genauso schwierig oder sogar noch schwieriger als Abu Simbel Profanation, und kommt sogar Danterrifik näher, einem Spiel, mit dem es auch auf grafischer Ebene einige Ähnlichkeiten aufweist.

Geschichte
Am Anfang gab es nichts… Nichts, außer Magie. In Arnaroth herrschten Frieden und Ausgeglichenheit. Die 16 schwarzen Talismane wurden im Kessel der Vorsehung aufbewahrt, und so blieb alles an seinem Platz. Bis jetzt…

Weiterlesen »MagicAble: A Kind of Magic [Sinclair ZX Spectrum]

The Lost Treasures of Tulum [Sinclair ZX Spectrum]

The Lost Treasures of Tulum – Ladescreen

The Lost Treasures of Tulum
Autor: Retroworks
Jahr: 2020
System: Sinclair ZX Spectrum 128 K
Download

The Lost Treasures Of Tulum ist ein neues Spiel der Pixel-Zauberer von Retroworks. Die Messlatte dieser Spiele liegt sehr hoch, was Grafik, Sound und Gampley betrifft. Hier also der Artikel zu dem neuesten Werk.

Die Geschichte führt zurück in das alte Aztekenreich. So wurde Coatlicue als Mutter der Götter verehrt, die als Frau in einem Schlangenrock dargestellt wurde. Sie trägt eine Halskette mit menschlichen Händen und Herzen, die das Leben symbolisieren, und ihre hängenden Brüste symbolisieren die Fruchtbarkeit. Sie hatte Mixcoatl zum Mann und lebte auf dem Hügel von Coatepec, wo sie Buße tat und fegte. Und eines Tages, als sie fegte, fiel eine schöne Feder vom Himmel, die sie auffing und auf ihre Brust setzte. Als sie mit dem Fegen fertig war, suchte sie nach der Feder, konnte sie aber nicht finden. In diesem Moment wurde sie vom Gott Huitzilopochtli (Gott der Sonne) schwanger. Diese mysteriöse Schwangerschaft verärgerte ihre vierhundert Kinder (die Sternengötter Centzon Huitznáhuac), die, angestiftet von ihrer Schwester Coyolxauhqui (Mondgöttin), beschlossen, ihre Mutter zu töten. Doch Huitzilopochtli, der neugeborene Sohn von Coatlicue, verteidigte seine Mutter, tötete seine Schwester und seine Brüder und rettete sie.

Weiterlesen »The Lost Treasures of Tulum [Sinclair ZX Spectrum]

Bonnie and Clyde [Sinclair ZX Spectrum]

Bonnie And Clyde – Ladescreen

Bonnie and Clyde
Autor: ZOSYA Entertainment
Jahr: 2020
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 48 K/128 K
Download

Jedes neue Spiel, das ZOSYA Entertainment, ist für eine Überraschung gut. Die meisten Projekte werden geheim gehalten, außer dass z.B. Oleg Origin (Metal Man) und viele andere daran beteiligt sind. Aber auch, dass Natasha Zotova an der Spitze des Labels steht, was sehr erfreulich ist, da damit sichtbar wird, dass die Spectrum Szene nicht fast ausschließlich männlich ist.

Bonnie und Clyde ist das neue Abenteuer dieses Teams. Wie der Titel schon sagt, ist es von der Geschichte des berühmtesten Verbrecherduos der Vereinigten Staaten inspiriert. Bonnie Elizabeth Parker und Clyde Chestnut Barrow bildeten ein Paar, das während der Großen Depression mit ihrer Gruppe (Barrow Gang) durch die zentrale Region der USA reiste und Leute ausraubte und tötete, wenn sie in die Enge getrieben oder konfrontiert wurden. Ihre kriminellen Aktivitäten endeten am 23. Mai 1934, als sie in der Nähe von Sailes, Bienville Parish, Louisiana, in einen Hinterhalt gerieten und von Polizeibeamten getötet wurden.

Weiterlesen »Bonnie and Clyde [Sinclair ZX Spectrum]