Zum Inhalt springen

Schneider VGA AT System 40 [Schneider]

Das Schneider VGA AT System 40 ist 1989 als Nachfolger des System 240 auf den Markt gekommen und damit ein weiterer IBM kompatibler Rechner der Firma Schneider Rundfunkwerke.
Dieser Artikel wird etwas länger als sonst üblich, da es im Netz nicht viele Informationen zu diesem Rechner gibt. Daher fasse ich alles, was ich gefunden habe hier zusammen und ergänze das mit meinen eigenen Erfahrungen.

Die 40 im Namen steht für die eingebaute 40 Megabyte Festplatte – es gab auch ein System 70 mit einer 70 Megabyte Festplatte.
Als Diskettenlaufwerke wurde ein 3,5‘‘ HD-Laufwerk (1,44 MB) verbaut. An meinen Schneider ist die Erweiterung FD1200T die ein 5,25‘‘ HD-Diskettenlaufwerk mit 1,2 MB bietet, angeschlossen und wird seitlich „eingehängt“. Der Anschluss an den Tower erfolgt mit einem Spezialkabel und der Strom kommt vom Hauptgerät. Der Bildschirm der bei dem Gerät mit dabei war (15‘‘ schwarz/weiß) wird an die Strombuchse des FD1200 angeschlossen. Es gibt noch einen weiteren Anschluss für ein Laufwerk. Hier bin ich nicht ganz sicher, ob dieser für ein weiteres Diskettenlaufwerk oder einen passenden Streamer gedacht war.

Weiterlesen »Schneider VGA AT System 40 [Schneider]

Mr Hair & the Fly [Sinclair ZX Spectrum]

Mr. Hair & The Fly
Autor: Lee Stevenson
Jahr: 2020
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

Mr. Hair & The Fly ist das zweite Spiel mit Mr. Hair als Hauptfigur. Mit The Hair Raising Adventures of Mr Hair hat Lee Stevenson die Messlatte hoch gesetzt und gewissen Erwartungen an sein nächstes Spiel geweckt. Dass sein Spiel kein One-Hit-Wonder war, will ich etwas erläutern.

Im vorherigen Abenteuer kämpfte die Hauptfigur um seine Freiheit. Anscheinend war er erfolgreich und kann nun die Welt erkunden und Orte erreichen, die ihm bisher verschlossen waren. Dazu muss er jedoch Schlüssel für den Zugang zu den nächsten Screens sowie einen Kelch finden. Dieser wurde von einer fremden Rasse gestohlen und ermöglicht es Mr. Hair, die letzte Tür zu öffnen.

Der Ladebildschirm wurde von Andy Green entworfen und zeigt den Protagonisten in einer seltsamen molekularen Teleportationskammer und daneben eine weitere Kammer mit einer Fliege (erinnert das an einen Film? 🙂 )
Wird auf einem 128K Spectrum gespielt, ertönt jetzt die von Pedro Pimenta komponierte Melodie. Das ist nicht die einzige, denn im Laufe des Spiels gibt es davon mehr, je nachdem in welchem Stadium man sich befindet.

Weiterlesen »Mr Hair & the Fly [Sinclair ZX Spectrum]

Hell Yeah! [Sinclair ZX Spectrum]

Hell Yeah! – Startscreen

Hell Yeah!
Autor: Andy Precious
Jahr: 2020
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 48K
Download

Die Geschichte zu Hell Yeah! erfordert nicht viel Nachdenken: Zwillingsbrüder sind Teil einer Eliteeinheit auf einer streng geheimen Mission, als sie plötzlich in eine höllische Leere geschleudert werden. Die Brüder verlieren sich aus den Augen und der eine muss den anderen suchen, während er eine Horde teuflischer Kreaturen auslöscht, die es gewagt haben, in das Fadenkreuz seiner Waffe zu geraten!

Jeder, der Spiele wie Astro Marine Corps mag, wird sich in diesem HELL YEAH wie zu Hause fühlen! Es ist ein Actionspiel mit Scrolling der Charaktere (8 Pixel auf einmal) und vielen bunten und abwechslungsreichen Sprites. Wie bei den Vorgängern steht ein ganzes Arsenal an Waffen zur Verfügung, sowie verschiedene Power-Ups, welche die Fähigkeiten verbessern oder vorübergehend unverwundbar machen.

Weiterlesen »Hell Yeah! [Sinclair ZX Spectrum]

Evil Dungeon I + II [Commodore 64]

Evil Dungeon – Ladescreen

Evil Dungeon I + II
Autor: Gregor Schillinger
Jahr: 2023
System: Commodore C64
EVIL DUNGEON (C64) by Gregor Schillinger (itch.io)
EVIL DUNGEON II (C64) by Gregor Schillinger (itch.io)

Schön, dass es auch noch 2023 neue Rollenspiele für alte Rechner gibt. So geschehen mit Evil Dungeon I + II von Retro Arts bzw. Gregor Schillinger. Nachdem der erste Teil Anfang 2023 erschienen ist, folgte der zweite Teil bereits im Oktober. Da konnte ich nicht widerstehen und habe Boxen mit Disketten gekauft, die direkt vom Autor selbst kamen und neben einer ausführlichen Anleitung auch die 5 1/4 “ Diskette enthalten.

Weiterlesen »Evil Dungeon I + II [Commodore 64]

Little Ninna [Sinclair ZX Spectrum]

Little Ninna – Startbildschirm

Little Ninna
Autor: Fabio Didone
Jahr: 2020
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

Ein Spiel mit einer Katze als Hauptfigur? Klar, dass ich mir das genauer ansehen muss. Lasst uns also unseren Pelz überwerfen und Little Ninna von Fabio Didone genauer untersuchen.

Geschichte
Eine Seuche wütet in der Stadt und der Notstand wurde ausgerufen. Ninna und ihre Familie sind in ihrem Unterschlupf in Sicherheit, aber das Essen geht zur Neige und sie muss Vorräte für ihren Wurf besorgen. Außerhalb des Unterschlupfs befindet sich jedoch ein wahrer Dschungel, der von einer Ratten- und Fledermausplage heimgesucht wird, die ihr über den Weg läuft. Um sie zu beseitigen, musst du über sie springen, ganz im Stil anderer Spiele, die mit der MK1-Engine entwickelt wurden. Aber auch Hunde patrouillieren auf den Wegen, und diese müssen um jeden Preis vermieden werden.

Weiterlesen »Little Ninna [Sinclair ZX Spectrum]

PCW WiFi Modem [Schneider]

Auch für die Joyce von Schneider gibt es eine Möglichkeit sich mit der großen weiten Welt zu verbinden. Das PCW WiFi Modem ist für die Rechner Schneider Joyce 8256/8512 gedacht und wird direkt an die RS232-Schnittstelle des Rechners angeschlossen.
Ich habe die benötigte Hardware als Bausatz aus England erhalten und überließ die Fertigstellung dem Elektroniker meines Vertrauens. Im deutschen Joyceforum gibt es einen Beitrag dazu mit nützlichen Tipps, damit es auch funktioniert – u. a. gibt es dort auch eine Vorlage für den 3D-Drucker für ein passendes Gehäuse.

Wurde die Platine richtig zusammengebaut, wird beim Starten des Rechners in der ersten Zeile „SIO/Centronics Zusatz angezeigt“.

Damit eine schnellere Geschwindigkeit als 4800 Baud verwendet werden kann, sollte mindestens CP/M 1.7 gestartet sein. Als Software dienen u.a. QTERM oder VDU. Die Einstellung der Hardware funktioniert ähnlich wie schon beim WiModem232 mit den bekannten AT-Befehlen.

Weiterlesen »PCW WiFi Modem [Schneider]

A Crush Of Lucifer [Vectrex]

A Crush Of Lucifer – Box

A Crush Of Lucifer
Autor: ?
Jahr: 1982/2022
System: Vectrex
Bezugsquelle

Dieses Vectrex-Spiel hat wie einige andere auch seine eigene Geschichte. Dark Tower, von dem ich bereits berichtet hatte, war ein Gerücht, dass sich nach vielen Jahren bestätigt hat. A Crush Of Lucifer geht noch einen Schritt weiter, da bis 2020 niemand etwas über das Spiel wusste.
2020 ist es bei einem früheren Mitarbeiter von MB aufgetaucht. MB hatte 1983 den Vectrex-Hersteller CGE aufgekauft. Dabei sind einige Dinge auf seinem Schreibtisch gelandet und wurden nicht in Anspruch genommen. Die Entwicklung des Spiels wurde anscheinend 1982 begonnen, also vor dem Verkauf von CGE an MB.

Ein erster Test ergab, dass A Crush Of Lucifer zu ca. 90 % fertiggestellt war und Probleme mit der Kollisionsabfrage existieren sowie Sounds, die nur als Platzhalter dienten und am Schluss der Produktion durch den Programmierer ersetzt werden sollten.
Das letzte Feintuning hat Chris Malcolm übernommen, der in der Vectrex-Szene kein Unbekannter ist.

Weiterlesen »A Crush Of Lucifer [Vectrex]

The Witch [Sinclair ZX Spectrum]

The Witch – Ladescreen

The Witch
Autor: Manu128k
Jahr: 2020
Rechner: Sinclair Spectrum 48K
Download

The Witch war das letzte Spiel, das am ZX-DEV-MIA-Remakes-Wettbewerb 2020 teilnahm. Sein Autor, Manu, hatte in letzter Minute einige Probleme mit der Musik und stellte das Spiel mit Zustimmung der Wettbewerbsorganisatoren nicht sofort der Community zur Verfügung. Dennoch erhielten die Juroren eine vorläufige Version, sodass es in den Wettbewerb aufgenommen wurde, obwohl es dadurch mit einem Nachteil startete. Dies geschah Anfang 2019, und in der Zwischenzeit hatte Manu Zeit, an einer neuen Version zu arbeiten, einige Macken in den Charakterbewegungen auszubügeln sowie die Musik und den Ladebildschirm hinzuzufügen, der übrigens wunderschön ist.

Weiterlesen »The Witch [Sinclair ZX Spectrum]

CoCoSDC [Dragon]

Das CoCoSDC hat seinen Namen vom TRS-80 Color Computer. Da dieser über weite Strecken kompatibel mit dem Dragon aus Wales ist, kann es auch mit diesem verwendet werden. Für die entsprechende Einstellung gibt es DIP-Schalter auf der Platine. Bei meiner Bestellung konnte ich das bereits vor der Lieferung entsprechend für meinen Dragon 32 einstellen lassen.

Das Interface emuliert einen Dragon DOS Floppy-Controller und bietet dafür die entsprechende BASIC Unterstützung. Dazu wird eine SD oder SDHC-Karte mit bis zu 32 GB benötigt, die mit FAT16 oder FAT32 formatiert wurde. Es werden zwei Laufwerke unterstützt.

Die Verwendung ist denkbar einfach, wobei die SD-Karte mit Floppy-Images in das CoCoSDC kommt und dieses dann an den Dragon angeschlossen wird. Nach dem Einschalten des Rechners sollte die LED des Interface rot leuchten.

Weiterlesen »CoCoSDC [Dragon]

Beethoven’s Revenge [Sinclair ZX Spectrum]

Beethoven Revenge - Ladescreen
Beethoven Revenge – Ladescreen

Beethoven’s Revenge
Autor: Sebastian Braunert (u.a.)
Jahr: 2022
System: Sinclair ZX Spectrum 48 K/128 K
Download
Publisher

Beethoven’s Revenge ist das neuest Spiel in der „Mike The Guitar“ Reihe und ein exklusives ZX Spectrum Spiel.
Dabei ist zu betonen, dass die Version für den 128 K Spectrum mehr Räume und Musik bietet als die des kleineren Bruders. Die Musik stammt wieder einmal von Yerzmyey und Pedro Pimenta.
Auf der Seite des Entwicklers gibt es mehrere Versionen zum Download – 48K und 128K für den Spectrum, eine für ULAplus mit erweiterter Farbpalette und eine für Windows.
Polyplay hat mit der Collectors Edition, die als mit Kassette oder Diskette gibt, wieder ganze Arbeit geleistet. In der toll gestalteten Box gibt es eine Anleitung, ein buntes Comic, die Kassette oder Diskette, eine Trompete und die Daten auf SD-Karte. Eine schöne Ergänzung für die Sammlung.

Weiterlesen »Beethoven’s Revenge [Sinclair ZX Spectrum]