2

Interface 1bis – Updates [Sinclair ZX Spectrum]

Interface 1bis - Vorderseite

Interface 1bis

Schon seid längerer Zeit habe ich nichts mehr zu dem tollen Interface 1bis geschrieben – es wird von Dan Antohi aber immer noch an der Software gearbeitet – besonders was die Benutzerfreundlichkeit und neue Funktionen betrifft.

Als erstes in Stichpunkten die wichtigsten Änderungen
– das Setup wurde sehr vereinfacht – ZXS_setup – installiert alles was nötig ist für das Arbeiten mit dem IF 1bis
– Logical Disk Copier – ein Windows-Programm mit dem komplette Verzeichnisse auf die SD-Karte kopiert werden können
– es werden nun auch Tape-Dateien im .TZX Format unterstützt
– das Utility „Large File Copier“ wird nicht mehr benötigt – die Funktion wurde in den Logical Disc Copier integriert
– der Game Browser Launcher wurde überarbeitet und mit neuen Funktionen ausgestattet
– es wurde um einen Tape-Player erweitert – dafür wird ein spezielles Kabel benötigt Continue Reading

1

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Interface 1bis Updates

Interface 1bis

Interface 1bis

Inzwischen hat sich auch wieder etwas rund um das Interface 1bis getan. Wie immer war Dan Antohi nicht untätig und hat die Software rund um das Multifunktionstalent weiter verbessert.

1. Bereits seid August gibt es die Möglichkeit mit dem Interface auch *.DVO Dateien abzuspielen (wie mit dem DivIDE – hier schon mal von mir beschrieben).

Die Vorgehensweise Schritt für Schritt:

  1. Das DVO-Video auf das Serverlaufwerk kopieren – z.B. C:\WOS
  2. Auf der SD-Karte einen Bereich für das Video erstellen: FORMAT #32; „m“ ; 0 (für 1GB – #32 ist die Anzahl und muss mit 32MB multipliziert werden – für 512MB lautet daher der Befehl: FORMAT #16; „m“ ; 0) – wenn man nun FORMAT ;“m“ ; 0 eingibt, sollte sich die Anzahl der verfügbaren Laufwerke entsprechend verringert haben.
  3. Den Video-Player „PLY“ auf Laufwerk 1 der Flash-Karte kopieren – CAT 1LOAD ;“PLY“ – den Player starten Continue Reading
2

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Diashow

DiaShow klNachdem ich vor einigen Wochen auf eine Seite mit einer tollen Sammlung an Screens für den ZX Spectrum gestoßen bin, hatte ich die Idee daraus eine Diashow zu machen. Diese wollte ich für mehrere Interfaces zur Verfügung stellen. Leider erfordert jedes Interface sein eigenes Programm und hatte seine Eigenheiten.

Alle SCREENS sind hier zu finden: ZX Art – Vielen Dank für die tolle Sammlung – ich entdecke immer wieder neue tolle „Bilder“

Als erstes hätte ich hier die Diashow für das Disketteninterface Datel Plus D: Continue Reading

6

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Interface 1bis – GameLauncher

Interface 1bis

Interface 1bis

Der Entwickler des Interface 1 bis – Dan Antohi – war fleißig und hat vor einiger Zeit den Enhanced GameLauncher fertig gestellt. Bisher konnte man ja schon Spiele direkt von der SD-Karte oder per USB von einem „Server“ laden.
Mit dem verbesserten GameLauncher ist es nun möglich direkt auf Spiele auf dem FTP-Server von WOS (World Of Sepctrum) zuzugreifen.

Was wird dafür benötigt?

  • Interface 1bis und Spectrum (natürlich)
  • die neue Version des Betriebssystems – siehe Webpage
  • die neue Version des Server Applets – siehe Webpage
  • die neue Version des GameLauncher
  • das 7za Utility aus der 7z Distribution (muss in einen Windows-Pfad – z.B. c:\windows – kopiert werden)
  • eine fertig eingerichtete USB-Verbindung
  • einen Rechner mit einer bestehende Internetverbindung an dem das USB-Kabel angeschlossen ist
  • einen Pfad für WOS (World Of Spectrum) Continue Reading
0

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Interface 1bis: Firmware-Update

Interface 1bis

Interface 1bis

Schon gibt es wieder was Neues in Bezug auf das Interface 1bis: ein Firmware-Update!

Da anscheinend Joysticks, die an den Joystick-Port (Kempston) angeschlossen sind, bei einigen Spielen etwas zu träge reagiert haben hat Dan Antohi schnell reagiert.

Hier sein Schreiben aus dem WOS-Forum:
1. The firmware was corrected by adding two code lines:

BRA STA_LT ; Start timer 0

replaced with:

BTFSC MSE_ST,MS_ENB ; Mouse enabled?
BRA STA_LT ; Yes! Start timer 0
BRA TIM_50 ; Set time-out to 50ms

which sets the sampling rate for the Kempston joystick at a fixed 20 Hz, as there is no benefit in having a lower one. That’s how it should have been from the beginning. Thank you for bringing it up.

To update the interface’s firmware:
– download the IF1BISFW.HEX firmware object file to the server’s c:\tmp directory
– Stop the ’server applet‘
– Switch off the ZX Spectrum
– Connect a joystick to the interface’s port
– Connect the interface to a USB port of the server
– Hold the joystick to the RIGHT while switching on the ZX Spectrum. The interface’s three leftmost LEDs won’t light up.
– Release the joystick
– Start the ’server applet‘ on the server machine. The rightmost (U) LED will light up and the (C) LED will blink shortly for each 1 KB block transferred. The process takes less than one second.
– Switch off the ZX Spectrum.

Please note that I used the term: ‚SWITCH‘ and not: ‚plug‘, when referring to powering the ZX Spectrum.

Wer also etwas spielen will mit dem Interface 1bis sollte das Firmware-Update durchführen auch wenn es sich etwas abenteuerlich anhört 😉

6

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Interface 1bis: Hardwareänderung

Interface 1bis

Interface 1bis

Bei dem „Universal“-Interface gibt es ab sofort eine kleine Hardwareänderung: Es wird ein kleiner Kondensator zusätzlich verbaut.
Warum das nötig ist schildert Dan Antohi am 07.04.2013 in der Newssektion seiner Webseite:

Es wurde ein Problem betreffend der Inegrität des Betriebssystems des Interface festgestellt. Beim Ein- oder Ausschalten kann der Inhalt des batteriegestützten SRAM-Chips auf Grund von Spitzen bei der 5V Stromversorgung beschädigt werden.
Der Grund für die Beschädigung kann vielfältig sein und hängt vom Status des Netzteils, der externen PSU und dem internen Spannungswandler ab. Die Art wie die Stromversorgung hergestellt oder getrennt wird, kann auch ein Grund dafür sein: einstecken/ausstecken des Stromkabels vom Anschluss des Spectrum oder Verwenden eines Schalters; aber auch von einem SRAM Chip zum anderen. Continue Reading

0

Retro: ZX Spectrum – Interface 1bis – Teil 6

Interface 1bis

Interface 1bis

Heute gibt es den sechsten und letzten Teil zum Thema Interface 1bis – weitere Artikel werden bestimmt folgen wenn es wieder was zu berichten gibt – lt. Dan Antohi ist noch Software in Planung/in Arbeit – das wird aber eine Überraschung 🙂

Benutzung der Maus:

Der Mausanschluss am Interface 1bis ist ein typischer Anschluss wie er früher an allen Rechnern üblich war: ein PS/2 Anschluss. Da ich noch eine passende Maus hatte, konnte ich das auch testen. Die Maus sollte nur angeschlossen werden, wenn das Interface ausgeschaltet ist.

Nur beim Einschalten prüft der Microcontroller ob eine Maus verbunden ist. Wurde eine Maus gefunden schaltet sich das „M“ LED ein.

Continue Reading

0

Retro: ZX Spectrum – Interface 1bis – Teil 5

Interface 1bis

Interface 1bis

Heute geht es auch schon in den Endspurt zu der Artikelreihe rund um das Interface 1bis:

Das Extended Basic

Eine gute Voraussetzung für das Extended Basic ist, wenn man sich schon mal mit dem ursprünglichen Extended Basic des Interface 1 von Sinclair Research beschäftigt hat. Die von mir nun angeführten Bereiche beschränken sich nur auf einen Teil der Befehle die tatsächlich verfügbar sind. Wer tiefer einsteigen will, sollte sich das Nachschlagewerk auf der Webseite des Projekts holen: IF1bisOpSys.pdf Continue Reading

0

Retro: ZX Spectrum – Interface 1bis – Teil 4

Interface 1bis

Interface 1bis

und schon folgt ein weiterer Teil zum Thema Interface 1bis 🙂 :

Wiederherstellung des Betriebssystems

Es kann mal vorkommen das ein Interface nicht mehr so richtig will oder es auch ein Update für das „Betriebssystem“ gibt. Wen einer dieser Fälle eintritt sollte man gerüstet sein….
Für den Fall das der Spectrum abstürzt, wenn das Interface in den „Aktiv“ Status geschaltet wird oder einfach einfriert (keine Reaktion mehr), gibt es mehrere Möglichkeiten das Betriebssystem wiederherzustellen.

Continue Reading

0

Retro: ZX Spectrum – Interface 1bis – Teil 3

Interface 1bis

Interface 1bis

Weiter geht’s in der Artikelreihe rund um das Interface 1bis – das Thema von heute:

Verbindung mit einem Server

Eines der Highlights des Interface 1bis ist die Verbindung per USB-Kabel mit einem Windows-Rechner. Dafür werden 3 Sachen benötigt:

  • ein passendes USB-Kabel (auf der Interface-Seite muss es ein Mini-USB-Stecker sein)
  • ein Treiber: IF1bis.inf (auf der Homepage des Projekts zu finden)
  • das „Server“-Programm: ZXS32.exe (ebenfalls auf der Homepage zu finden)

Continue Reading

2

Retro: ZX Spectrum – Interface 1bis – Teil 2

Interface 1bis

Interface 1bis

Nun zu Teil 2 der Artikelreihe rund um das Interface 1bis. Diese Mal lautete das Thema:

Benutzung der SD-Karte

Die SD-Karte sollte im ausgeschalteten Zustand eingelegt werden. Wenn die Karte erkannt wurde, leuchtet nach dem Einschalten das C LED.
Im Gegensatz zu anderen Lösung bei den Speccys, kann diese SD-Karte nicht einfach am PC befüllt werden!

Continue Reading

0

Retro: ZX Spectrum – Interface 1bis – Teil 1

Interface 1bis

Interface 1bis

Willkommen zum ersten Teil der Reihe zum Interface 1bis! Da die Möglichkeiten sehr umfangreich sind, habe ich mich entschlossen daraus mehrere Artikel zu machen. Hier nun also der erste Teil:

Anschluss und weitere Hinweise (Bedeutung der LED’s)

Der Anschluss ist wie bei allen Erweiterungen: Interface hinten am Spectrum anschließen – natürlich nur im ausgeschalteten Zustand. Continue Reading

0

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Interface 1bis

Interface 1bis

Interface 1bis

Nach längerer Wartezeit – bedingt durch den Deutschen Zoll – ist wieder mal ein feines Stück Hardware bei mir eingetroffen: das Interface 1bis. Die kleine Platine wurde in Südafrika entwickelt und gebaut. Hier eine kurze Beschreibung um welche Möglichkeiten das Interface 1bis den Spectrum erweitert:

  • Joystick-Anschluss ( Kempston kompatibel)
  • Mouse-Anschluss (Kempston-Maus kompatibel)
  • micro SD-Karten Interface
  • USB-Anschluss (zur Verbindung mit einem Windows-Rechner der als Server verwendet werden kann)
  • der Befehlssatz ist kompatibel zum Interface 1

Das Interface kostet 46 € (inkl. Porto) – der Deutsche Zoll verlangt nochmal 19 % MwSt. Mit dabei ist eine Batterie und eine 4 GB SDHC Karte. Continue Reading