1

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Interface 1bis – Updates

Interface 1bis

Interface 1bis

Dan Antohi arbeitet weiter an Verbesserungen des Interface 1bis.

Die erste Verbesserung betrifft wieder den GameLauncher:
1. Spiele Dateien müssen nur noch einmal vom WOS FTP-Server heruntergeladen werden. Sie werden nun unter dem gleichen Namen gespeichert wie die entsprechende Archiv-Datei und können daher zu einem späteren Zeitpunkt direkt gestartet werden.
2. Die automatische Zuweisung einer Snapshot-Datei beim Start eines Spiels funktioniert nun auch mit dem WOS FTP Browser

Die zweite Neuerung betrifft die Syntax von zwei Basic-Befehlen. Verursacher dafür war ich selbst, da ich Problem hatte mehrere Screens hintereinander anzeigen zu lassen – gesteuert durch eine Variable im Load-Befehl 🙂
Hier der alte Befehl:

SAVE | LOAD [[* "<dev>";] <drv>];"<nam>" <typ>

wobei die Option = { t,T,z,Z,s} den Typ der Datei angibt. Folgendes Format muss verwendet werden wenn statt einer Konstanten ein String verwendet werden soll:

SAVE | LOAD [[* "<dev>";] <drv>];<exp> ;<typ>

oder es wird eine Dateiendung verwendet um den Typ anzugeben:

SAVE | LOAD [[* "<dev>";] <drv>];"<nam>. <typ>"

Für diese Anpassungen müssen die neuen Versionen des Betriebssystems installiert werden und es wird das neue Server-Applet benötigt.

Schöne kleine Verbesserungen, die zum einen den GameLauncher weiter optimieren und zum Anderen die Programmierung einfacher machen. 🙂

nächstes Update:
Inzwischen gab es nochmal wichtige Updates:
1. Es gab anscheinend Probleme mit dem letzten Update der MCU Firmware – daher sollte die neue Version der Datei IF1BISFW.HEX installiert werden
2. Die Unterstützung von 128K Snapshots wurde nun implementiert – da Dan inzwischen einen eigenen 128K Spectrum hat, wird es wohl nochmal Anpassungen geben – für dieses Update sind die Betriebssystem Images zu installieren

6

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Interface 1bis – GameLauncher

Interface 1bis

Interface 1bis

Der Entwickler des Interface 1 bis – Dan Antohi – war fleißig und hat vor einiger Zeit den Enhanced GameLauncher fertig gestellt. Bisher konnte man ja schon Spiele direkt von der SD-Karte oder per USB von einem „Server“ laden.
Mit dem verbesserten GameLauncher ist es nun möglich direkt auf Spiele auf dem FTP-Server von WOS (World Of Sepctrum) zuzugreifen.

Was wird dafür benötigt?

  • Interface 1bis und Spectrum (natürlich)
  • die neue Version des Betriebssystems – siehe Webpage
  • die neue Version des Server Applets – siehe Webpage
  • die neue Version des GameLauncher
  • das 7za Utility aus der 7z Distribution (muss in einen Windows-Pfad – z.B. c:\windows – kopiert werden)
  • eine fertig eingerichtete USB-Verbindung
  • einen Rechner mit einer bestehende Internetverbindung an dem das USB-Kabel angeschlossen ist
  • einen Pfad für WOS (World Of Spectrum) Weiterlesen
2

Retro: ZX Spectrum – Interface 1bis – Teil 2

Interface 1bis

Interface 1bis

Nun zu Teil 2 der Artikelreihe rund um das Interface 1bis. Diese Mal lautete das Thema:

Benutzung der SD-Karte

Die SD-Karte sollte im ausgeschalteten Zustand eingelegt werden. Wenn die Karte erkannt wurde, leuchtet nach dem Einschalten das C LED.
Im Gegensatz zu anderen Lösung bei den Speccys, kann diese SD-Karte nicht einfach am PC befüllt werden!

Weiterlesen

0

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Interface 1bis

Interface 1bis

Interface 1bis

Nach längerer Wartezeit – bedingt durch den Deutschen Zoll – ist wieder mal ein feines Stück Hardware bei mir eingetroffen: das Interface 1bis. Die kleine Platine wurde in Südafrika entwickelt und gebaut. Hier eine kurze Beschreibung um welche Möglichkeiten das Interface 1bis den Spectrum erweitert:

  • Joystick-Anschluss ( Kempston kompatibel)
  • Mouse-Anschluss (Kempston-Maus kompatibel)
  • micro SD-Karten Interface
  • USB-Anschluss (zur Verbindung mit einem Windows-Rechner der als Server verwendet werden kann)
  • der Befehlssatz ist kompatibel zum Interface 1

Das Interface kostet 46 € (inkl. Porto) – der Deutsche Zoll verlangt nochmal 19 % MwSt. Mit dabei ist eine Batterie und eine 4 GB SDHC Karte. Weiterlesen