Kategorie: Games

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spieletest: Spectral Dungeons

Spectral Dungeons
Spectral Dungeons

Hier die nächsten neuen Spiele für den Sinclair ZX Spectrum:

Spectral Dungeons (1. Teil der Reihe)
Escape from Cnossus (2. Teil der Reihe‘)
Jahr: 2013
Autor: Felix
Download:  

Spectral Dungeons und Escape From Cnossus
Spectral Dungeons und Escape From Cnossus
Spectral Dungeons_Escape from Cnossus.zip
19.4 KiB
60 Downloads
Details

Rechner: ZX Spectrum 48/128K

Beide Spiele können mit Ossuary verglichen werden. Von der Grafik sollte man sich nicht zuviel erwarten – es sind lt. Autor minimalistische Spiele für die Kaffeepause. 🙂
Im Spiel hat es keine Vorteile die Gegner zu bekämpfen. Die beste Waffe und Rüstung wird automatisch eingesetzt. Alle benötigten Tasten werden während des Spiels angezeigt. Monster hassen Lichtquellen! Als Gegner gibt es Ratten, Spinnen, Schlangen und andere Monster. Wenn man trotzdem kämpft, kann es sein dass man Lebenspunkte verliert – diese können durch Essen wieder aufgefüllt werden. Auf jedem Screen gibt es einen Weg um eine Ebene tiefer zu gelangen.
Die 10 Level (Screens) werden mit jedem neuen Spiel neu generiert. Weiterlesen

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spieletest: Morph!

Morph
Morph

Hier ein erstes Programm eines Autors der eigentlich vom C64 kommt.

Morph!
Jahr: 2013
Autor: TMS86
Rechner: ZX Spectrum 48K/128K
Download: 

Moprh! (11.7 KiB)

Beschreibung:
Morph! ist eine Portierung des Puzzle Spiele Polymoprh vom Amiga. Das Spielprinzip ist sehr einfach. Man muss nur alle Bälle verschwinden lassen um in das nächste Level zu kommen. Dies geschieht indem man sie nahe beieinander platziert und sie sich in Luft auflösen. Um die Spiel etwas einfacher zu gestalten wurde die Zeit für alle Level verlängert, damit man sich in Ruhe Gedanken über den Lösungsweg machen kann. Außerdem gibt es für jeden Level einen Code um direkt von dort mit allen Leben starten zu können. Weiterlesen

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spieletest: ZX Striker

ZX Striker - Titelscreen
ZX Striker – Titelscreen

ZX Striker
Jahr: 2013
Autor: Valz
Download: ZX Striker
Rechner: ZX Spectrum 48/128K

Im Moment kommt man fast gar nicht mehr hinterher mit dem Testen der neuen Spiele, die für den ZX Spectrum zur Zeit erscheinen.
Diese Mal geht es um den schönsten Sport den man von Couch betreiben kann: Fußball kucken 🙂

Auch dieses Spiel ist im Grunde sehr minimalistisch. Man wählt die Anzahl der Mitspieler und einen Namen. Beeinflussen kann man mit der Leertaste die Richtung und mit den Pfeiltasten den „Effet“. Ich muss aber sagen, dass ich mich bei dem Spiel genau so ärgern kann wie im wirklichen Leben wenn sich meine Mannschaft wieder dumm anstellt und immer die gleichen Gegner oft mit viel Glück ihre Punkte nach Hause bringen. 🙂 Weiterlesen

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spieletest: Knights & Demons DX

Knight & Demons DX - Ingame
Knight & Demons DX – Ingame

Schon wieder ein sehr schönes Spiel für den Sinclair ZX Spectrum in toller Aufmachung!

Knights & Demons DX
Jahr: 2013
Autor: Baron Ashler, Einar Saukas
Download: Kabuto Factory
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 48K und 128K (mit mehr Sound!)

Das Besondere an diesem Spiel ist, das es in einer professionellen Aufmachung erschienen ist. Es wird in ein Schachtel geliefert, welche das Format einer früheren VHS-Videokassette hat. Das Inlay zeigt den Ladescreen und hat auf der Rückseite eine Beschreibung und zeigt InGame-Screens. Das „Handbuch“ hat die gleiche Aufmachung nur in kleinerem Format und die Anleitung in Englisch, Spanisch und Portugiesisch. Dazu gibt es noch eine Kassette zum stilechten Laden des Spiels. 🙂
Diese Version ist eine „Special Time-Limited Edition“ und nur im August erhältlich. 🙂 Weiterlesen

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spieletest: Request in Peace

Request in Peace
Request in Peace

Heute gibt es wieder ein neues Spiel für den Sinclair ZX Spectrum:

Request in Peace
Jahr: 2013
Autor: Climacus, Radstan, McNeil
Download: Request in Peace
Auch dieses Spiel ist wieder ziemlich umfangreich und läuft daher nur auf dem ZX Spectrum 128K

Das Spiel ist als TAP und als TZX Datei erschienen, so dass sowohl Freunde von Emulatoren als auch Nutzer echter Hardware spielen können. Die Anleitung ist in englisch verfügbar.

Geschichte:
Wenn ich das einigermaßen übersetzt habe, geht es um irgendeinen Hund der mit seinem Herrchen begraben wurde und aus 24 karätigem Gold besteht.

Weiterlesen

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Funky Fungus: Update

FunkyFungus
FunkyFungus

Das lustige Game Funky Fungus für den Sinclair ZX Spectrum hat ein Update erhalten:

neue Französische Übersetzung von Patrice Arone
Lade-Dateien um das Spiel auch mit dem DivIDE nutzen zu können von Velesoft
erweiterte DSK, TRD und SCL Dateien mit neuer Musik und drei verschiedenen Bonus Mini Spielen

Man sollte sich die Ergänzung zur Anleitung für alle Details durchlesen!

Download:

Funky Fungus
Funky Fungus
FunkyFungus.zip
2.2 MiB
68 Downloads
Details

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spieletest: R2-D2

R2D2 Ladescreen
R2-D2 Ladescreen

Neue Spiele für den Sinclair ZX Spectrum erscheinen zur Zeit wie am Fließband 🙂 Dieses Mal im Test/Vorstellung ein Spiel aus Russland.

R2-D2
Jahr: 2013
Autor: Alexey Kashkarov
Download: R2-D2 (Endgültige Fassung als TAP und SCL-Datei)
R2-D2 (Version mit Cheats des Authors als TAP und SCL-Datei)
Rechner: ZX Spectrum 48/128

Hinweis: Im 128K Modus gibt es AY-Sound – im 48K Modus Beeper-Sound
Wenn man die Cheat-Version verwendet, muss man im MENÜ IDDQD tippen – der Rand wird rot und der Cheat ist aktiviert

Beschreibung:
R2-D2 ist der berühmte Astromechdroide aus dem „Star Wars“-Universum. Neben seiner künstlichen Intelligenz, besitzt R2-D2 eine Reihe von Tools, um mit Computern und anderen Droiden zu interagieren. Der Einfallsreichtum und Mut von R2-D2 haben mehr als einmal seine Freunde gerettet und dazu beigetragen die Geschichte der Galaxie zu prägen. Weiterlesen

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spieletest: Catacombs of Balachor

catacombsCatacombs Of Balachor – Dieses Spiel aus dem Jahr 2012 muss ich noch vorstellen – und zwar aus einem besonderen Grund! Das Game ist in den letzten Tagen auf eine Art und Weise veröffentlicht worden von der sich manche große Spielfirma eine Scheibe abschneiden kann.

Folgende Inhalte sind in der Schachtel:

  • eine klassische Kassette
  • eine 8 Bit Audio CD mit dem Programm als Soundfile
  • eine MiniCD im Visitenkarten-Format mit dem Spiel als TZX und TAP Datei, der dem Audiofile und dem Loading Screen
  • die Karte auf Textil
  • ein Catacombs of Balachor Button
  • ein Heft mit der Anleitung
  • eine Heft mit Cheats (Special Limited Edition)
  • die Karte als Hochglanz Postkarte Weiterlesen

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spiele-Maps

Cattivik - The MapAuf der Seite Speccy Screenshot Maps waren einige Spectrum Fans aus Tschechien richtig fleißig und haben für viele Spiele Übersichtskarten zusammengestellt. Damit kann man sich bei einem Spiel bei dem man nicht weiter kommt schnell einen Überblick verschaffen. Zur Zeit stehen 1884 Maps zur Verfügung und die Anzahl wächst weiter.

Es werden sowohl immer wieder ältere Spiele hinzugefügt als auch Neuerscheinungen. Die Tools die dafür hauptsächlich verwendet wurden hat der Betreiber der Seite selbst entwickelt:

  • ZX Screen Snapper: ein Programm um Screenshots von einem Emulator zu machen
  • ZX Map Creator: ein Programm um Maps aus den aktuellen Screenshots zusammenzustellen
Cattivik - Teil der Karte
Cattivik – Teil der Karte

Eine wunderbare Sache, dass sich jemand eine solche Mühe macht. Diese Maps sind bestimmt eine Erleichterung für viele Spieler die mal nicht mehr weiter wissen. Ich habe das auch schon gerne genutzt.

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spieletest: Cattivik

Cattivik

Cattivik
Jahr: 2013
Autor: Gabriele Amore und Alessandro Grussu
Download: Cattivik
Rechner: ZX Spectrum 128K/2A/3

Leider ist das Game nur als TZX-Datei erschienen. Ich habe das mal mit TZXtoTAP in eine TAP-Datei umgewandelt. Den Download habe ich unten angefügt. Als Beschreibung gibt es „nur“ eine Textdatei in Italienischer und Englischer Sprache. Weiterlesen

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spieletest: FunkyFungus

FunkyFungus
FunkyFungus

Bei den Spielen für die Sinclair Plattform geht es Schlag auf Schlag – schon wieder ist ein neues Spiel erschienen für den Sinclair ZX Spectrum:

FunkyFungus
Jahr: 2013
Autor: Alessandro Grussu
Download: FunkyFungus
Das Spiel ist wegen seines Umfangs nur für den ZX Spectrum mit 128K verfügbar (128K/+2/+2A/B und +3)
Weiterlesen

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spieletest: Ossuary

Sinclair Spectrum Ossuary
Sinclair Spectrum Ossuary

Nun gibt es auch den ersten Spieletest für den Sinclair ZX Spectrum. Ich bin einfach der Meinung, dass man den vielen Enthusiasten, die so viel Mühe in die Entwicklung von neuen Spielen für alte Rechner stecken eine möglichst große Plattform bieten. Daher werde ich ab sofort die neuesten Spiele hier vorstellen und auch immer wieder „Perlen“ der letzten Jahre ausgraben und ein „Review“ machen.

Beginnen möchte ich mit einem Spiel für den ZX Spectrum: Ossuary
Jahr: 2013
Autor: Cyningstan
Homepage: Ossuary
Download: Jungsi Corner – Ossuary
Das Spiel läuft auf allen Systeme ab 16K!

Weiterlesen

Retro: Sinclair ZX 81 – Spieletest – Jim Bagley’s ZX81 Racing

Jim Bagley's ZX81 Racing_1_mini
Jim Bagley’s ZX81 Racing

Ab sofort werde ich auch immer wieder Spiele für die alten Computer vorstellen. Da auch hier immer wieder neues produziert wird und man sich hier nicht immer die alten Klassiker stürzen muss.
Den Anfang macht ein neues Spiel für den SinclairZX81: Jim Bagley’s ZX81 Racing

  • Spiele Author: Jim Bagley
  • Voraussetzungen: ZX81 mit 16KB Ram + WRX Hires

Es sollte auf dem ZXpand laufen – wer das ZXpand-AY hat sollte auch den Joystick nutzen können.

Ich habe das Spiel mit dem Emulator SPUD81 getestet. Das Spiel ist zu erhalten wenn man sich hier im Forum anmeldet: Sinclair ZX80/ZX81 Forum

Weiterlesen

SWTOR wird FreeToPlay

Ab November 2012 wird das Anfang des Jahres erschienene MMO StarWars: The Old Republic vom Abo-Modell auf das FreeToPlay-Modell umgestellt. Dabei wird es verschiedene Varianten geben. Für alle die das Abo beibehalten ändert sich fast nichts. Sie werden monatlich eine bestimmte Menge der neuen Währung „Cartel Coins“ erhalten und können damit im Ingame-Shop einkaufen. Alle anderen können die ersten 50 Level kostenlos spielen, haben aber Einschränkungen bei neuen Inhalten und fortgeschrittenen Spielbereichen. Einige Einschränkungen können mit der Ingame-Währung beseitigt werden. Diese Ingame-Währung wird man gegen „harte“ Euros kaufen können.
Ob das einen positiven Effekt auf die stark geschwundenen Nutzerzahlen haben wird bleibt abzuwarten – aktuell beträgt die Spielerzahl 500.000. Auf der Übersichtsseite zum F2P-Modell kann man zur Zeit über ein Ingame-Item abstimmen welches alle erhalten, die vor dem 01. August ein Abo eingerichtet hatten. >> SWTOR-F2P

Diablo 3 – Alptraum-Modus geschafft!

Nachdem mich nun wieder Diablo 3 in seinen Bann gezogen hat, und ich mich wieder auf Monster- und Dämonenjagd begeben habe, bin ich nun mit dem zweiten Schwierigkeitsgrad „Alptraum“ fertig geworden. Der Schlusskampf gegen Diablo war wieder spannend und ich musste einige Versuche unternehmen um dem Herren der Höllen den Garaus zu machen.

Zur Zeit spiele ich mit meiner Dämonenjägerin „Katt“ – hier ein kleines Bild auf zur Zeit Level 52 (von 60 möglichen). Ich bin nun gespannt wie der Schwierigkeitsgrad im Modus „Hölle“ ansteigen wird 😉
Diablo 3 - Katt Level 52

Torchlight – Spielbericht

Ein Spiel für 20 US$ – umgerechnet ca. 14 €? Kann das was sein – eindeutige Antwort: ja!

Alle Achtung dass sich Runic Games das traut – einen astreinen Diablo-Klon auf den Markt werfen der keine 40 € kostet!
Das Game an dem unter anderem (wen wunderts) ehemalige Blizzard-Mitarbeiter beteiligt sind, gibt es direkt über die Hompeage oder Download-Plattformen wie z.B. Steam. Leider hat das Spiel keinen Multiplayer-Modus, der jedoch für nächstes Jahr in Aussicht gestellt wurde (ebenso wird über eine MMO-Version gemunkelt).
Was soll man zu der Handlung des Spiels erzählen? Nichts 😉 Interessiert nämlich kaum einen, da hier wie schon lange nicht mehr in einem quietschbunten Design Massen von Gegnern in großen Explosionen vergehen und man dem Hack and Slay Prinzip in seiner ausgeprägten Form nachgehen kann. Gold, Items (Set-Teile gibts auch), ein bisschen skillen (3 „Talentbäume“ je Klasse) und die Jagd nach dem nächsten Level sind eröffnet.

Bei den Klassen hat man die Wahl zwischen Destroyer (Krieger), Alchemist (Magier) und Vanquisher (Kämpfer). Jede der 3 Klassen hat drei „Bäume“ zum Skillen. Wobei man auch unmögliche Mischungen basteln kann. Ausrüstungsgegenstände können mit Edelsteinen „gesockelt“ werden. Die benötigten Edelstein kann man durch transmutieren immer wieder verbessern (immer zwei der gleichen Art nötig). Andere Gegenstände, die nicht benötigt werden können verkauf oder „Entzaubert“ werden.
Hin und wieder ist auch ein Blick zu den örtlichen Händlern nicht übel, da auch hier das eine oder andere sehr gute Teil verkauft wird.
Ständiger Begleiter des Vanquisher ist ein Pet, das fast unsterblich ist und bis zu einem gewissen Punkt den Part des Tanks übernimmt. Das Pet kann man mit Zaubern und Ringen Ausrüsten. Außerdem dient es als Muli – wenn das eigene Inventar voll ist, kann man das Inventar des Pets nutzen. Wenn nun dieses auch voll ist, kann man das Pet zu einem Händler schicken – nach 2 Minuten ist es wieder mit einer Tasche voll Gold zurück 😉
Es gibt wie früher in Diablo „Rol of Identify“ oder „Role Of TownPortal“ und im ersten Moment als ich die Musik des Spiels hörte, hatte ich ein Art DejaVu…die Musik kennst du….hmm, woher wohl…richtig: Diablo 2.
Ich kann nur sagen: Eine wunderbare Überbrückung bis der Platzhirsch mit Diablo 3 zurück ist!!

Hier der Link zu einem kurzen Gameplay-Video das ich aufgenommen habe: