0

PlusDlite Update [Sinclair ZX Spectrum]

PlusDlite 2014

PlusDlite 2014

Vor einiger Zeit ist bei mir ein nettes Stück Hardware von Ben Versteeg zum Testen eingetroffen – das PlusDlite in einer aktuellen Version. Ich hatte die erste Variante des Interface schon 2013 einem Test unterzogen – hier der Artikel dazu: Retro: Sinclair ZX Spectrum – PlusDlite.

Inzwischen hat Ben fleissig an der Verbesserung des Interface gearbeitet – so dass es mehrere Varianten gab – in meinem alten Test hatte ich noch Version 1.0, die noch nicht mit +2A/B und +3 funktioniert hat. Dies gehört seid Version 1.1 der Vergangenheit an.

Meine neue Version 2014.1 hat eine schwarze Platine, die in den Abmessungen etwas kleiner ist als die alte Version. Der früher enthaltene Jumper zum aktivieren/deaktivieren des Joysticks ist nun einem kleinen Jumperblock gewichen, an dem ebenfalls der Joystick-Port geschaltet werden kann. Der andere Schalter ist nun zum Aktivieren, falls man das Interface an +2A/B und +3 verwenden will. Weiterlesen

1

Retro: Sinclair ZX Spectrum – PlusDlite

PlusDlite

PlusDlite

Das PlusDlite ist ein Remake des von MGT (Miles Gordon Technology) entwickelten Disketteninterface PlusD. Später wurde MGT von Datel übernommen, daher war das Interface auch unter dem Namen Datel PlusD bekannt. Das „lite“ im Namen des Remake weist darauf hin, das sich etwas geändert hat. Es wurde nämlich der Druckerport entfernt. Aber: es wurde ein Kempston kompatibler Joystickport hinzugefügt – was ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist.
Da das Original Interface schon sehr lange ist, wird alles durch ein zusätzliches Interface für den Joystick weiter nach hinten verlängert (wenn die beiden Interface überhaupt zusammen funktionieren).
Das Interface kommt – wie fast immer – ohne Gehäuse, zusammen mit einer PlusD Systemdiskette und einem schönen DIN A5 großen – 12 seitigen „Handbuch“ mit den wichtigsten Infos. Die Qualität des Interface ist, wie von Ben Versteeg gewohnt, wie immer sehr gut. Natürlich benötigt man dafür auch ein Diskettenlaufwerk – ich verwende ein Doppellaufwerk. Dieses Laufwerk ist auch bei Ben erhältlich (im Moment im Paket zusammen mit dem Interface zu haben).

Weiterlesen