Balachors Revenge [Retro: Sinclair ZX Spectrum]

Balachors Revenge - Ladescreen
Balachors Revenge – Ladescreen

Balachors Revenge
Autor: Lasasoft
Jahr: 2014
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 48k/128k

Geschichte
Nach dem dritten randvollen Krug schmeckte es nicht mehr wie Bier. Es war bitter und etwas sirupartig und plötzlich schmeckte der zunächst belebende Trank magisch verändert nach einem bleiernen, geschmacklosen Gebräu. Abscheulich? Unzweifelhaft, aber nach dem sechsten Krug macht das wirklich nichts mehr aus. Es kam der Zeitpunkt, an dem nichts mehr wie immer war und der Geschmack von „Haggard Kobold“ wurde unwichtig, zweitrangig abgesehen von dem ultimativen Effekt.
„Nun…du hast gegen die Geister in der Burg gekämpft?“ Allmählich richten sich deine Augen auf das errötende Gesicht der Kellnerin. „Oh…hmm..ja. Ich habe gegen die Geister gekämpft und die Zutaten erhalten die nötig sind um den Zauberer ein für alle Mal zu verbannen.“
„Das ist sehr beeindruckend.“ Sie winkt und kehrt zum Bedienen an die Bar zurück und deine Augen folgen ihr bis sie kurz in einen wabernden, wässrigen Nebel eingeschlossen ist. Du zwinkerst die Müdigkeit weg und grübelst über die Kämpfe der letzten Wochen, erfreut wie deine Heldentaten dich endlich mit den Reichtümern die du dir immer erwünscht hattest, belohnt haben. Nun ist die Zeit zum Entspannen gekommen und um das beste aus dem Leben zu machen, die Abenteuer wegzulassen und dich in deinem Ruhm zu sonnen.
Banditen, Rotkappen, Geister und diese Golems, die dich unermüdlich jagen…..
Die Türen der Kneipe sprangen auf, draußen der strömende Regen. Das monströse Jammern am schwarzen Loch der Türe dringt sofort in die Taverne ein und kalter Wind strömt an den sitzenden Patronen vorbei. Du bist bereit,zückst instinktiv dein Schwert,schiebst den Stuhl zurück und erwartest fast, dass ein Golem

Balachors Revenge - Menü
Balachors Revenge – Menü

hereinstürzt. Innerhalb von Sekunden stürzt ein runzliger Alter durch die Sintflut, vor sich hin murmelnd und keuchend. Die Türen werden schnell hinter ihm geschlossen als der Mann auf dich zu taumelt und seine geschwächten Beine unter ihm nachgeben.
Als du nach ihm siehst, bemerkst du das sein Körper gequetscht ist und blutet, zerkratzt von großen Tierkrallen. Er rückt näher, klammert sich an deine Füße und flüstert etwas. Du beugst dich näher um ihn zu hören.
„Er ist zurück“
„Wer? Wer ist zurück?“
Der alte Mann keucht, Blut auf seinen Lippen „B… B…“
Ein Splitter der Angst findet sofort seinen Weg zu deiner betäubten Wahrnehmung. „Atme langsam“, sagst du. „Lass dir Zeit“. Aber er grunzt und schüttelt trotzig den Kopf, wohl bewusst wie wenig Zeit er noch hat. Er kämpft um die Worte heraus zu bekommen, schiebt den Krug weg, den du ihm anbietest und nach einer Pause sammelt er seine Energie.
„Balachor!“
Das Wort schickt einen Schauer deinen Rücken hinunter. Du hast das Wort seid sechs Jahren nicht mehr gehört, nicht mehr seit du selbst aus Balachor’s Festung entkommen bist und den teuflischen Zauberer für immer verbannt hast. So wie du es den Leuten in der Taverne immer und immer wieder erzählt hast.
„Er hat …. neue Verbündete….schreckliche Kreaturen. Sie durchwühlten Greenbury…so ein Aufruhr.“ Ein anderer Husten mit Blut unterbricht den alten Mann. „Hilf uns… Bitte! Finde den…S…S…Seher.“
Seine Hand lockert ihren Griff, gleitet von deinen Füßen auf den Boden. Er stößt seinen letzten Atemzug aus.
Du siehst auf mit erwartungsvollen Gesichtern, die dich von allen Seiten anstarren – der Schmied aus dem Osten, ein Lagerhalter aus dem Norden, die Kellnerin und einige die dir nicht bekannt sind.
„Du bist ein Abenteurer. Kannst du nicht helfen?“
„Balachor“ Du flüsterst ihn selbst, dann siehst du zu dem alten Mann. Mit der Handfläche, schließt du seine festen und angstvollen Augen. Balachor ist zurück.
Vage nickst du und wendest dich der Kellnerin zu. „Hilf mir bitte meine Sachen packen. Ich mache mich sofort auf den Weg nach Greenbury.“

Balachors Revenge - Screen
Balachors Revenge – Screen

Das Spiel
Du, der unerschrockene Abenteurer musst den Distrikt Greenbury erkunden, auf deiner Mission endlich den teuflischen Zauberer Balachor zu besiegen. Du wirst nicht nur schelmische Schergen entdecken die dich behindern wollen, sondern auch Balachor’s mächtige Wächter.
Um dir bei Deinem Abenteuer behilflich zu sein, kannst du viel nützliche Gegenstände entdecken, die alle im Distrikt Greenbury verstreut sind.

Du kannst finden
(1) Schätze – diese füllen deine Taschen, aber du findest vielleicht auch andere Verwendung dafür
(2) Essen – erneuert verlorene Energie
(3) Gegenstände – alle Arten von Objekten können aufgenommen werden, einige nützlich, andere nicht

Steuerung
Kempston Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung
q – oben
a – unten
o – links
p – rechts
SPACE = Feuer (wenn du eine Waffe trägst)
1,2,3 = Nimm ein Objekt oder lass es fallen – für jede deiner drei Taschen

Essen und Schätze können gesammelt werden indem man einfach über sie läuft
Objekte müssen in Taschen gelagert werden, können aber auch benutzt werden indem man sie trägt
Wenn das Spiel geladen ist, bitte eine Taste drücken für das Hauptmenü

Map

Die Präsentation des Spiels durch Monument Microgames ist wieder phantastisch. Hier der Inhalt der „Special Edition Big Box“ (leider ausverkauft)

Balachors Revenge - Special Edition Big Box von Monument Microgames
Balachors Revenge – Special Edition Big Box von Monument Microgames

2 Buttons
1 Kassette
Handbuch
Karte
Botanisches Handbuch der Pflanzen von Greenbury
Mini CD
Audio CD

Fazit
Wie auch schon der erste Teil – ein großartiges Spiel für den ZX Spectrum – ein buntes Action-Adventure mit Rätseln, nicht zu schweren Gegnern und einer tollen Präsentation. Die Umsetzung von Monument Microgames als physisches Release bietet dazu den würdigen Rahmen! 🙂

Walkthrough von RZX Archive