Games for ATARI

Games for ATARI

Heute mal ein etwas anderer Artikel. Warum anders? 1. handelt es sich um ein Buch – 2. ist es noch nicht erschienen. Ich will aber das Projekt gerne direkt unterstützen, da es zum einen aus Deutschland ist und zweitens Atari Hardware und deren Spiele betrifft. Ohne die Unterstützung aus der Community wird das Projekt wohl nicht zustande kommen, da dahinter eine Finanzierung per Kickstarter steckt. War noch skeptisch ist in Bezug auf Kickstarter: ich habe bereits einige Projekte (auch Bücher) unterstützt und bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht und auch das „Produkt“ bisher immer erhalten.

Zum Projekt: Das „Games for Atari: 1977 to 1995“ Buch feiert die legendären Atari 8-bit Computer und Videospielsysteme aus den Jahren zwischen 1977 bis 1995. Im Hauptfokus liegen dabei die Spiele und im Besonderen die Screenshots/Pixelart.3

Ein Screenshot-Buch ist im Prinzip ein Artbook, das sich auf die Grafik von Video- und Computerspielen konzentriert. Das hört sich erst einmal nicht sonderlich spannend an, doch seit einigen Jahren ist das Thema Retrospiele in der Gamer Community ein großes Thema, insbesondere für Commodore 64, Sinclair ZX Spectrum und NES.
Mit viel Nostalgie erinnert sich die große Gruppe von Spielern im Alter von 40+ an die Anfänge der interaktiven Unterhaltung und deren Evolution und Revolution. Sie waren leibhaftig dabei, als die ersten Pong-Heimgeräte auf den Markt kamen und haben unter dem Weihnachtsbaum die legendären ersten Spielsysteme von Atari, Mattel und Coleco selbst ausgepackt.

Das weckt Erinnerungen. Nostalgische Momente, lustige Momente, spannende Momente. Spricht man einen „alten“ Spieler auf sein erstes Spielesystem an, erinnert der sich als erstes an den Look der Spiele und Kommentare wie „Mein Gott, wie das damals aussah!“ machen die Runde, bevor es dann heißt, wie innovativ und gut oder auch wie schlecht ein Spiel war. Als Nächstes fällt dann in der Regel eine Aussage wie „Wie hieß denn das Spiel noch? Du weißt doch, das mit dem Viereck als Ritter und den Drachen, die eigentlich wie Enten aussahen?“ (Bei dem Spiel handelt es sich übrigens um Adventure für das Atari 2600 System). An die Grafik – also den Bildschirm – kann man sich leichter erinnern als an Audio oder Gameplay.

Games for ATARI - Atari Lynx Beispielseite

Games for ATARI – Atari Lynx Beispielseite

Und genau hier setzt ein Screenshot-Buch an. Ein solches Buch weckt (hoffentlich nur gute) Erinnerungen an vergangene Zeiten. Man blättert es durch, verweilt einen Augenblick bei Spielen, die man selbst gespielt hat und wenn man das nächste Mal Besuch von Freunden erhält, kann man das Buch hervor holen, um sich gemeinsam an Anekdoten und Begebenheiten rund um das Hobby Spielen zu erinnern.

Folgende Systeme werden mit dem Buch abgedeckt:
· Atari 2600 (ausgewählte Spiele)
· Atari 5200 (komplette Bibliothek)
· Atari 7800 (komplette Bibliothek)
· Atari 8bit Computer Line (ausgewählte Spiele)
· Atari Lynx (komplette Bibliothek)

Der Autor – Marc Oberhäuser – arbeitet seit 02/2015 mit Unterstützung von Spielejournalist Stephan Freundorfer und AtariAge an diesem Buchprojekt. Nun steht es kurz vor der Fertigstellung und die Veröffentlichung ist für 11/2017 geplant. Um die Produktion des Buchs zu finanzieren, wurde das Kickstarter Projekt gestartet. Das EURO 35.000 Ziel für die Kampagne klingt zunächst viel, doch eine Auflage von 1.000 Bücher (Hardcover, 700+ Seiten, Kunstdruckpapier 135g, erstklassige Bindung, Produktion in Deutschland) ist sehr kostenintensiv. Das Buch wird EURO 49 (Early Bird Kickstarter) bzw. EURO 59 (regulärer Preis) kosten.

Ich habe mich gleich mal mit dem Early Bird (sind übrigens bald alle weg) beteiligt. Als Atari-Fan sollte man das Projekt auf jeden Fall unterstützen!

Kickstarter-Link

Games for ATARI - Atari 2600 Beispielseite

Games for ATARI – Atari 2600 Beispielseite