Schlagwort: Ultrasatan

Retro: Atari ST – UltraSatan – neue Firmware

UltraSatan
UltraSatan

Der ursprüngliche Entwickler hinter dem UltraSatan (SD-Karten-Laufwerk für die Atari ST-Reihe) „Jookie“ hat eine neue Firmware veröffentlicht.

Nachdem es Probleme in der Zusammenarbeit zwischen dem Festplattentreiber HDDriver (8.46) und der UltraSatan Firmware gab, wurden Änderungen bzgl. der SCSI-Antworten in der Firmware gemacht. Nun antwortet das Gerät besser auf Status/Fehler Codes für: „Karte nicht vorhanden Status“, „Karte gewechselt Status“, „Geräte Name und Info“. Dadurch sollte sich das Laufwerk in Verbindung mit HDDriver nun besser verhalten.

Die anderen Teile des Codes wurden davon nicht betroffen, so dass es keine Änderungen in Bezug auf Geräte Verhalten, Geschwindigkeit oder anderes geben sollte. Es wird empfohlen die Firmware des UltraSatan auf den neuesten Stand zu bringen…

  1. Die neueste offizielle Firmware herunterladen: http://joo.kie.sk/ultrasatan/download/us_fw.zip
  2. die us_fw.zip/bin/usfw_113.ldr Datei entpacken
  3. den UltraSatan Konfigurator verwenden (http://joo.kie.sk/ultrasatan/download/config.zip) um die neue Firmware hochzuladen und auszuwählen (man muss US_CONFIG nach dem Hochladen beenden und neu starten um die neue Firmware zu sehen)
  4. die neue Firmware im Konfigurator auswählen (Pfeile und Leertaste), die Konfiguration auf das Gerät schreiben (W), das Laufwerk aus- und wieder einschalten, den ST neu starten – das sollte es gewesen sein.

Der Grund für die Optimierung war ein Benutzer der zwar das UltraSatan ohne Probleme mit dem HDDriver einrichten konnte, dann aber nicht davon booten konnte. Ein ähnliches Problem hatte ich auch mit HDDriver 8.45 – hier hatte aber ein Update auf 8.46 zur Behebung ausgereicht. Schön ist aber, dass sich Jookie nach all den Jahren immer noch um die Hardware kümmert!

Wer noch Fragen oder Probleme hat, kann sich im Atari-Forum im Thread dazu melden und nicht per Mail bei Jookie: New UltraSatan firmware 1.13, please update your devices

Retro: Atari ST – UltraSatan (Lotharek)

UltraSatan
UltraSatan

Wer meinen Blog schon länger liest (gibt’s so jemanden überhaupt ? 🙂 ) kennt ja schon meine Berichte zur SatanDisk und zum GigaFile. Nun ist die Neuauflage der sogenannten UltraSatan erschienen. Dieses Gerät gab es länger nicht zu kaufen (außer auf Ebay zu überhöhten Preisen).
Nun wurde es vom schon von meinen Seiten bekannten, polnischen Entwickler Lotharek neu aufgelegt. Dazu hatte er sich zuerst die Erlaubnis des ursprünglichen Entwicklers Jookie geholt. Die Vorarbeiten begannen schon im Herbst des vergangenen Jahres – die Auslieferung erfolgte in der zweiten Märzhälfte.

Weiterlesen

Retro: Atari – Zubehör neu aufgelegt

HXC SD Floppy Emulator
HXC SD Floppy Emulator

Auf Grund der hohen Nachfrage hat sich ein polnischer Tüftler bereit erklärt die UltraSatanDisk (SD-Karten Leser) und die NetUSBee neu aufzulegen. Der Entwickler Lotharek hat sich  versichert die Erlaubnis der Original-Entwickler für den Nachbau zu haben. Lotharek hat sich im Sinclair-Bereich schon einen guten Namen gemacht mit dem DivIDE 2k11 (hab ich auch von ihm bezogen) und auch dem HXC-Floppy Emulator.
Einen Hinweis auf die beiden Atari-Geräte hat er bereits auf seiner Homepage. Lt. einem Gerücht soll die UltraSatan bereits vor Weihnachten (2012 🙂 ) verfügbar sein, die NetUSBee etwas später.
Wäre schön wenn es diese beiden Geräte wieder zu kaufen geben würde (in ausreichender Stückzahl). In den entsprechenden Atari-Foren haben sich schon zahlreiche User gemeldet, welche zum Teil mehrere Stück von den Geräten haben wollen.
In einem weiteren Forum hat sich ein Entwickler zu Wort gemeldet, der neben den beiden genannten Geräten auch noch andere Erweiterungen anbieten will (Grafikkarten, Beschleuniger-Boards, IDE-Adapter usw.)
Auch der bekannte Entwickler Rodolphe Czuba will anscheinend bald eine neue Karte für den Falcon anbieten: CTX60 – diese basiert auf der MC68060 CPU (100 Mhz)
So wie es aussieht tut sich demnächst wieder einiges auf dem Zubehör-Markt. 🙂