Schlagwort: Diskettelaufwerk

Epson SMD-400 Wiederbelebung [Atari ST]

EPSON-SMD-400
EPSON-SMD-400

Viele haben ja einen Atari ST funktionsfähig am Laufen, doch habt ihr euch schon mal Gedanken gemacht, wie es eurem Diskettenlaufwerk geht? Es gibt ein Modell im Atari ST, in dem billige Elkos verbaut sind, die nach so vielen Jahren auslaufen können und die Steuerplatine der Motorelektronik zerstören können!

Dafür gibt es Abhilfe:

Es handelt sich um das Epson SMD-400 Laufwerk. In diesem Laufwerk habe ich wohl was entdeckt, was Amiga-Fans 600/1200 und ihre SMD-Elkos Platzer ganz besonders kennen, ich befürchte, die drei kleinen SMD Elkos haben schon begonnen, die Kontakte zu korrodieren, … In diesem Fall sollte man schnell handeln und die Elkos wegdrehen und normale Elkos einlöten. Es handelt sich um 10 µF Elkos (insgesamt 5 Stück), und diese sollten so schnell wie möglich entfernt werden!

Drei Elkos sind an der Vorderseite sichtbar, der vierte Elko ist ganz hinten links, der fünfte hinten rechts verlötet. Dazu muss die gesamte Auswurf-Mechanik zerlegt werden. Weiterlesen