Saison gestartet

Nachdem ich gestern keinen Bock mehr hatte zu warten (besonders weil es am Wochenende wieder nass und kalt werden soll) hab ich endlich meine Tuono wieder ausgepackt. Ohne Problem ist sie mit einem infernalischen Gebrüll angesprungen. Das Kupplungsproblem ist natürlich immer noch nicht behoben (Werkstatt ruft). Außerdem dürfte im April der TÜV/ASU fällig sein. Nach ein paar hundert Metern und einem Neustart hat auch die Kupplung gnädigerweise ihre Tätigkeit aufgenommen und einer ersten kleinen Runde stand nichts mehr im Weg. Gewöhnungsbedürftig ist wie immer der brachiale Sound der MIVV-Auspufftöpfe. Besonders wenn die Straße durch Ortschaften führt komm ich mir manchmal wie ein Ruhestörer vor (obwohl die DB-Killer immer noch an Ort und Stelle sind)….aber…..geil ist’s schon 😉 Leider war der Tag schon weiter fortgeschritten, so dass die kleine Runde nur zu einem gemütlichen Cappuccino beim Kawa-Händler reichte. Aber morgen soll das Wetter auch noch halten, da gehts dann ein bisschen weiter!