Brawler 64 wireless gamepad [Nintendo 64]

Brawler 64
Brawler 64

Im Jahr 2018 hatte ich bereits den Brawler 64 für die Nintendo 64 Konsole vorgestellt. Inzwischen sind drei Jahre vorüber und ich halte wieder einen neuen Controller mit dem gleichen Namen in den Händen – nur dieses Mal schnurlos. 🙂
Wieder ist das Gerät aus den USA von Retro Fighters, wobei das Design des Gehäuses gleich geblieben ist – also weg von der Dreiecks-Form und hin zu den heute üblichen Controllern mit zwei Haltegriffen, Schultertasten und einem Analog-Stick. Auf der Rückseite befindet sich der USB-C-Anschluss, um den Brawler aufzuladen. 
In der Verpackung, die auch dem Design aus 2018 entspricht, befindet sich der Controller, der Dongle (für den Controller Port am N64), ein passendes Ladekabel, eine Kurzanleitung und ein Schlüsselanhänger. Ich habe mich für ein Gerät in transparenten grün entschieden.

Nachdem der Controller aufgeladen ist, muss der Dongle an einen Port des N64 angeschlossen werden und beim ersten Mal noch gekoppelt werden. Dazu einfach für drei Sekunden die START-Taste drücken und loslassen. Lt. Beschreibung soll der Akku über 10 Stunden halten, das vollständige Aufladen dauert ca. 2,5 Stunden.
Da ich wenig Erfahrung mit dem Nintendo 64 und den Original-Controllern und auch Ersatzgeräte wenig Erfahrung habe, musste ich mich im Netz etwas umhören und bin doch auf viele positive Reviews gestoßen. Manche halten den Brawler 64 für den besten erhältlichen N64-Controller, wobei der komfortable und sehr präzise Analog-Stick und die schnell aktivierbaren Dauerfeuer-Funktion lobend erwähnt werden. Übrigens ist er kompatibel mit den Memory Paks.