Schlagwort: Wafadrive

Retro: Sinclair ZX Spectrum – Rotronics Wafadrive

Rotronics Wafadrive
Rotronics Wafadrive

Heute gibt es einen Artikel über eines der weniger bekannten Laufwerke für den Sinclair ZX Spectrum – das Rotronics Wafadrive.  Eigentlich gar nicht mehr so leicht zu bekommen, habe ich bei einem ordentlichen Angebot zugeschlagen. Nun wird das Zubehör für die Sinclair Rechner auch immer umfangreicher. 🙂

Dazu habe ich einen schönen Artikel gefunden den ich hier übersetzt und etwas angepasst habe – der Orginial-Artikel ist hier zu finden: Dataserve – Rotronics Wafadrive
Das Rotronics Wafadrive wurde entworfen um mit dem Sinclair Microdrive zu konkurieren, was es auch durch einen wettbewerbsfähigen Preis tat. Der Anfangspreis betrug £129,95, bald wurde es auf £99,95 reduziert und später nochmals auf £45,95.
Das Wafadrive war eine große, professionell aussehende schwarze Box, die an den Erweiterungsbus des Spectrum angesteckt wurde. Die beiden Laufwerke basierten auf der gleichen „string floppy“ Technologie wie das Microdrive. Die Speicherung erfolgte auf „Wafas“, wieder mit einer Endlosschleife des Bandes das 1,8 mm breit war.
Es bot viel mehr Fähigkeiten als das Microdrive. Nicht nur das zwei Laufwerke eingebaut waren (wie in anderen professionellen Speichesystemen), es bot ebenso einen Centronics Parallel Anschluß als auch ein RS-232 Interface. Weiterlesen