Schlagwort: Sharp CE-155

Sharp PC 1500 und CE 150 [Retro]

Sharp PC-1500
Sharp PC 1500

Meine Sammlung konnte ich vor einiger Zeit durch den Taschencomputer Sharp PC 1500 erweitern. Ich bekam das Gerät im Herbst 2015 von einem Arbeitskollegen als Geschenk! Vielen Dank nochmal an Michael R. !! Der kleine Rechner ist 1982 erschienen und wird von einer 8-Bit-CPU – LH5801 (ähnlich dem Zilog Z80 aber leistungsfähiger) angetrieben und hat 2,5 KB Speicher eingebaut (davon 1850 Bytes frei). Der Speicher konnte durch Module auf bis zu 28 KB erweitert werden. Er konnte mit vier Mignon-Batterien unabhängig vom Netzteil verwendet werden. Die Programmiersprache ist BASIC, ergänzt um zahlreiche wissenschaftliche Funktionen. Der Rechner hat ein einzeiliges, „graphisches“ Display (7 x 156 Punkte). Der PC-1500 hat einen eingebauten Uhren-IC zur Anzeige von Datum und Uhrzeit.
Programme konnte auf Kassette gespeichert und wieder geladen werden – dazu wird das CE-150 benötigt, welches das Kassetteninterface integriert hat.
In den USA wurde das Gerät unter dem Namen „Tandy Pocket Computer“ (TRS-80 PC-2) von Radio-Shack verkauft. Weiterlesen