Schlagwort: Psytronik

Pets Rescue [Commodore 16]

Pets Rescue - Ladescreen
Pets Rescue – Ladescreen

Pets Rescue
Autor: +4 All Stars
Jahr: 2018
System: Commodore 16 (64 kB), Plus/4
Bezugsquelle

Pets Rescue war eines der neuen Spiele, die 2018/2019 am meisten erwähnt wurden. Grund genug, für mich das Spiel in seiner physischen Form zu kaufen und selbst zu testen. C16 oder Plus/4 sind nicht die Plattformen die in Zusammenhang mit einem Spiel im Stil von Super Mario Bros erwähnt werden. Das Programmierteam +4 AllStars haben das in Angriff genommen und die Grenzen dieser Hardware neu gesetzt.

Die von Psytronik veröffentlichten Premium Plus Edition wird in einer Plastikbox geliefert. Auf dem Cover sind die Hauptdarsteller des Spiels zu sehen, was sich auch auf dem Handbuch und der mitgelieferten 5,25“ Diskette fortsetzt. Weiterlesen

Hyperkill [Sinclair ZX Spectrum]

Hyperkill - Ladescreen
Hyperkill – Ladescreen

Hyperkill
Autor: Mat Recardo
Jahr: 2017
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 48K/128K
Download: Homepage

Mat Recardo, der erst kürzlich mit „Robot 1 in … The Ship of Doom“ glänzte, legt gleich sein nächste Spiel vor. Die Musik stammt wieder von Sergey Kosov. Hyperkill ist ein Ballerspiel im Stil von Cybernoid und verteilt sich auch 44 Bildschirme. Das Ziel ist es durch die Basis zu gelangen und die Sicherheitssysteme zu reaktivieren. Dabei sollten alle Feinde entlang des Wegs ausgeschaltet werden. „Power ups“ sollten dabei behilflich sein wie z.B. Schilde, Extra Leben und der mächtige „Spinner“! Den AY-Sound gibt es wie immer nur mit einem 128K Spectrum oder ein 48K Spectrum mit AY-Interface. Weiterlesen

Robot 1 in … The Ship of Doom [Sinclair ZX Spectrum]

Robot 1 in .. The Ship Of Doom - Ladescreen
Robot 1 in .. The Ship Of Doom – Ladescreen

Robot 1 in …The Ship of Doom
Autor: Mat Recardo
Jahr: 2017
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 48K/128K
Download: Homepage

Wie so viele Spiele, wurde auch dieses mit dem AGD (Arcade Games Designer) entwickelt. Wie es scheint ist die Spieldauer etwas kurz, was aber nichts heißen soll. Die tolle Musik stammt von Sergey Tosov. Diese kann aber nur mit einem 128K Spectrum oder einem 48K mit AY-Interface genossen werden. Das Spiel wurde von Psytronik auf Kassette veröffentlicht. Diese Firma war bisher auf Commodore 64 Veröffentlichungen spezialisiert, bedient nun aber auch die Spectrum-Freunde. Die Präsentation ist ordentlich, kann aber nicht mit den hochwertigen Produkten von Monument Microgames mithalten. Weiterlesen