Synology DS111

Synology DS111Die Synology DS111 ist eine Netzwerkfestplatte. Im Fachjargon auch NAS (Network Attached Storage) genannt. Im Fachhandel erhält man meist nur das nackte Gehäuse. Die entsprechend benötigte Festplatte kann man sich selbst aussuchen. Ich habe in meinem Fall Wert auf eine leise aber doch ausreichend dimensionierte Festplatte gelegt. So habe ich ein 2TB Festplatte von WD eingebaut. Der Einbau ist äußerst einfach. Gehäuse aufschieben – Festplatte einstecken – mit den beiliegenden Schrauben festschrauben – Gehäuse verschrauben (Schrauben sind ebenfalls dabei) – fertig. Das Gerät noch an den Strom anschließen und am Router anstecken und schon kann die Ersteinrichtung beginnen. Dazu die CD einlegen – es wird nach dem NAS im Netzwerk gesucht und man wird sehr sicher durch alle wichtigen Angaben geführt. Nachdem das NAS nun fertig eingerichtet hatte, füllte ich es noch mit Daten. Hier ist es von Vorteil, wenn man für Mediandateien die schon angelegten Ordner „photo, music, video“ verwendet. Ich habe den Photo-Ordner mit ca. 10.000 Bildern befüllt. Hier darf man sich nun nicht wundern, wenn das NAS im Dauerbetrieb läuft. Das kopieren an sich

geht flott von der Hand, aber danach legt die Synology von jedem Bild eine kleine Vorschau an – dazu läuft der Prozessor auf 100%. Bei mir hat es ca. 5 Tage gedauert bis alle Vorschaubilder angelegt waren.

Hier ein Bild der Systemsteuerung der DS111:

DS111 - Systemsteuerung
DS111 – Systemsteuerung

Für die einzelnen Bereiche wie Audio-Station und Photo-Station gibt es nette Anwendungen für IPhone/Ipod oder für Android-Geräte – so dass man im ganzen Haus oder (wenn entsprechend eingerichtet) auch von unterwegs auf alles zugreifen kann. Dazu müssen in der Systemsteuerung der DS111 natürlich die entsprechenden Bereiche aktiviert werden (Anwendungseinstellungen). Mit der File-Station kann man das NAS relaiv komfortabel mit neuen Daten „füttern“. Die Surveillance-Station ist für die Kontroll-Freaks unter uns – hier können per LAN/WLan angeschlossene Kameras eingebunden werden. Dazu sind Lizenzen nötig – bei der Auslieferung ist eine Lizenz dabei. Wenn man eine weitere Kamera einbinden will, ist eine zusätzliche Lizenz fällig – Kosten: ca. 40€

Tips und Tricks zur Photostation: Die Photostation ist von außen z.B. unter http://meinedyndnsadresse.org/photo erreichbar. Alle Bilder die hier angezeigt werden sind als öffentlich eingestellt. Mit einem Benutzer kann man sich rechts oben „Anmelden“. z.B. als Admin einloggen – unter Einstellungen → Fotos → Zugangsbefugnisse kann man die Einstellungen für die Ordner anpassen. Einem User in der Photo-Station auf einen bestimmten Ordner Zugriff erlauben: → den User in der Systemsteuerung der DS anlegen mit keinerlei Zugriffsrechten → als Admin in die Photo-Station einloggen und unter Einstellungen → Benutzerkonten den User „bearbeiten“ dann kann ganz genau der Ordner ausgesucht werden. → der Benutzer kann sich unter http://meinedyndnsadresse.org/photo rechts oben anmelden und sieht die öffentlichen und für ihn freigegebenen Bilder. Tips & Tricks zur Audio Station: Audio-Station direkt aufrufen ohne DSM: http://meinedyndsnadresse.org:5000/webman/index.cgi?launchApp=SYNO.SDS.AudioStation.Application Technische Daten:

  • CPU-Frequenz : 1,6 GHz
  • Hardware-verschlüsseltes Modul
  • Speicher : DDR3 256MB
  • Interne HDD/SSD : 3.5″ or 2.5″ SATA(II) X1 (with 2.5″ Disk Holder) (Festplatte nicht enthalten)
  • Max. interne Kapazität : 3TB (1X 3TB HDD) (Alle unterstützten HDDs anzeigen)
  • Externe HDD-Schnittstelle : USB 2.0-Port X 3, eSATA-Anschluss X 1
  • Größe (HxBxT) : 161 X 63 X 218 mm
  • Gewicht : 0,81 Kg
  • LAN : Gigabit X1
  • Systemlüfter : 50x50x20mm x1
  • WLAN-Unterstützung
  • Geräuschpegel : 23,4 dB(A)
  • Verhalten nach Stromausfall
  • AC Eingangsspannung : 100 V bis 240 V
  • Stromfrequenz : 50 Hz bis 60 Hz, einphasig
  • Stromverbrauch : 18,7W (Betrieb) ; 7,7W (Ruhezustand)
  • Betriebstemperatur : 5°C bis 35°C (40°F bis 95°F)
  • Lagertemperatur : -10°C bis 70°C (15°F bis 155°F)
  • Relative Luftfeuchtigkeit : 5 % bis 95 % RH
  • Maximale Betriebshöhe : 304.800,00 cm
  • Zertifizierung : FCC Klasse B, CE Klasse B, BSMI Klasse B
  • Garantie : 2 Jahre
  • Hompage: Synology Deutschland
  • Forum (kein Hersteller-Forum): Synology Forum

Bilder der Synology:

Synology DS111 Front
Synology DS111 Front

 

Synology DS111 Back
Synology DS111 Back