Tour 2: Wolfgangpass…

Wolfgangpass – Flüelapass – Julierpass

Streckenlänge ca. 210 km

Startpunkt ist wieder Thusis. Von Thusis aus bin ich einen kleinen Umweg über die Schinschlucht nach Tiefencastel und weiter über Lenzerheide nach Chur gefahren. In Chur folgt man den Schildern Transit/Landquart. Hier dann nach Osten Richtung Davos. Dabei fährt man durch Küblis und Klosters und überquert den harmlosen Wolfgangpass.
Von Davos aus folgt man der Straße zum Flüelapass und erreicht nach der Abfahrt Susch.Die Fahrt folgt der Straße nach Süden bis St. Moritz. Es könnte noch ein Abstecher zum Malojapass gemacht werden, doch von dieser Seite gibt es keinen nenneswerten Höhenunterschied zu bewältigen. (Kommt noch in Tour 5). Ich folgte nach St. Moritz der Straße zum Julierpass. Wenn man die Abfahrt hinter sich hat, gelangt man zum wunderschöngelegenen Marmorerasee. Zum Ende der Tour erreicht man Thusis wider über Tiefencastel und die Schinschlucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: