2

Just Speccy 128K [Sinclair]

Just Speccy 128

Just Speccy 128K

Vor einigen Monaten überraschte der Bastler Zaxon die Community mit der Ankündigung, den Sinclair ZX Spectrum 128K nachzubauen. Als Sahnehäubchen wollte er das DivSD, einen Kempston-Anschluß und Stereo-Sound mit auf die Platine integrieren. Über Facebook konnte man seine Fortschritte verfolgen, bis er dann mit dem finalen Design fertig wurde.

Die Platine passt genau in das Gehäuse eines 48K Spectrum – als Tastatur kann eine Original-Tastatur verwendet werden. Das einzige was man sich für das komplett aufgebaute Board selbst besorgen musste, war ein ULA-Chip. Dieser ist so speziell, dass er nur mit großem Aufwand nach gebaut werden kann (z.B. aus mehreren anderen Chips wie beim Harlequin). Ich hatte meine ULA schon kurz nach der Ankündigung des Just Speccy, in England bestellt. Den Just Speccy 128K gibt es als Bausatz zum selber Löten oder auch nur die Platine falls man die Bauteile selbst besorgen will. Mein Board wurde mit dem ROM vom Sinclair ZX Spectrum 128K ausgeliefert.

Just Speccy 128K - Schriftzug

Just Speccy 128K – Schriftzug

Als die Platine eingetroffen war, gab es noch ein paar Überlegungen anzustellen. Was war noch zu tun?

  • es musste noch die ULA in den Sockel eingesetzt werden
  • Netzteil: es kann das Original-Netzteil vom 128K Spectrum verwendet werden
  • Video: hier habe ich das Kabel vom Harlequin verwendet – Mini-DIN 8 auf Scart – hier gibt’s ein neues Kabel zu kaufen: Coolnovelties Shop
  • DivSD: zum Aktivieren muss der Jumper 6 geschlossen werden – mit Jumper 8 wird der NMI ausgelöst
  • DivSD: einfach eine Karte aus einem der anderen DivSD-Geräte verwenden – als Betriebssystem dient ESXDOS
  • Sound: liegt am EAR-Ausgang in Stereo an
  • Joystick-Anschluß: Kempston kompatibel

Was wäre noch toll?

  • ein Plexiglas-Gehäuse mit einem Schalter und einem Taster für das DivSD
  • ein Taster für Reset
  • ein Ein-/Ausschalter am Gehäuse
  • ein Kabel für Composite-Anschluß
Just Speccy 128K - Platine 1

Just Speccy 128K – Platine 1

Unverträglickeiten
– Kempston Mouse Interface
– SMART Interface
– DivMMC (von Zaxon) – Kempston Joystick funktioniert nicht (weder der am DivMMC noch der vom Just Speccy selbst)
– DivMMC (von Ben Versteeg)

Hier noch eine Liste mit Beschreibung in englisch:

JustSpeccy - Hardware Interface Compatibility List (28.0 KiB)

!!!!Es ist auf jeden Fall zu vermeiden das PlusDLite von Ben Versteeg am Just Speccy einzusetzen, da dies den internen Flash des JustSpeccy zerschiessen kann!!!!

Man kann das Engagement von Zaxon gar nicht hoch genug einschätzen. Was er hier leistet ist schon richtig krass. Eigentlich benötigt man außer dem Just Speccy kein anderes Gerät mehr……..

Einmal hat mich das Board dann im Stich gelassen – es konnte nicht mehr auf die SD-Karten zugegriffen werden. Auch für Zaxon war das ein Rätsel. Also sandte ich das Board nach Frankreich – zum Glück konnte es repariert werden. Dabei wurden dem Just Speccy gleich noch alle Updates spendiert, die seid dem Kauf empfohlen waren, so dass es jetzt technisch auf dem aktuellsten Stand ist.

Die Platine/komplett bestückte Platinen gibt es immer wieder auf Sell My Retro

2 Comments

  1. Hallo Luzie,
    der Link funktioniert nun – leider ist die Liste nicht lang – ist nicht von mir.
    Ich habe den Test noch nicht durchgeführt – bestimmt muss man aber das SD Interface des Just Speccy abschalten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.