Hop’n’Frog [Sinclair ZX Spectrum]

Hop 'n'Frog - Ladescreen
Hop’n’Frog – Ladescreen

Hop’n’Frog
Autor: Gabriele Amore
Jahr: 2015
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

Für dieses neue Spiel wurde Gabriele Amore durch Frogger inspiriert, der es mit Hilfe des AGD entwickelte. Sollte jemand Frogger noch nicht kennen: Frösche müssen zuerst über eine Straße und dann über einen Fluss in Sicherheit gebracht werden – dabei kommen von den Seiten Hindernisse/Feinde. Es dürfte wohl kaum eine Plattform geben, für die das Spiel nicht existiert.
In dieser Variante muss man zwar auch die Frösche von unten nach oben bringen, aber die Feinde kommen dabei von oben (und nicht von der Seite wie im Original) – um den Level zu schaffen muss auf jeder der 5 Straßen ein Frosch gerettet werden. Man kann über die Feinde springen oder drunter durchschleichen. An einigen Feinden kommt man nicht vorbei (Lächler und Panzer) und muss die Spur wechseln. Das lila Flugzeug geht rauf und runter….also aufpassen! Achja – das Essen eines Schmetterlings gibt Punkte und ein Extraleben.

Hop 'n'Frog - Screen
Hop’n’Frog – Screen

Steuerung
Sinclair-/Kempston-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung
q – oben
a – unten
o – links
p – rechts
m – springen

Wenn man M (oder den Feuerknopf des Joystick) gedrückt hält, springt man weiter!

Fazit
Das Spiel ist liebevoll gemacht, mit schönen Sprites und Animation – dazu ist es auch schön bunt. Leider ist auch hier für mich der Schwierigkeitsgrad zu hoch – zu meinem Bedauern gibt es auf dem 48K Spectrum keinen Sound und auf dem 128K nur ein paar Soundeffekte. Mit Tastatur habe ich keinen einzigen Frosch ins Ziel gebracht – mit Joystick war es etwas besser. Bestimmt kommen Spieler mit schnelleren Reaktionen besser zurecht. 😉