0

Gimmick! Yumetaro Odyssey [Sinclair ZX Spectrum]

Gimmick! Yumetaro Odyssey - Ladescreen

Gimmick! Yumetaro Odyssey – Ladescreen

Gimmick! Yumetaro Odyssey
Autor: Antonio Perez
Jahr: 2018
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

Die nächste Umsetzung eines Spiels im Rahmen der ZX-DEV Conversions. In diesem Spiel wurde das NES/Famicom Spiel Gimmick aus dem Jahr 1992 das damals von Sunsoft veröffentlicht wurde, konvertiert. Dafür verantwortlich ist Antonio Perez mit Screens von Igor Errazkin (beide zusammen: GreenWebSevilla). Das Spiel ist ein „Side-Plattformer“ der mit Hilfe der MK2 Engine der Mojon Twins erstellt wurde.
Viel der Level sind mit dem Haupt-Level verbunden, genau wie bei Wonder Boy Dragon’s Trap (Master System).Durch eine Haupttür in der Stadt wird der Spieler in eine Themenwelt gestoßen, die sich von der ersten Ebene (inspiriert von Super Mario) unterscheidet. Dazu kommen noch die Musik und andere Dinge, die hinzugefügt wurden um alles etwas spezieller zu machen.

Jedes Level ist inspiriert von einem klassischen 8-Bit-Spiel. Einige dieser Spiele sind Sonic, Super Mario Bros, Castlevania, Shinobi, Wonder Boy 3 (natürlich) und ein paar mehr …Der Umfang des Spiels ist erstaunlich – 10 Welten mit insgesamt 180 Screens!

Geschichte
Nachdem er seinen Besitzer aus den Händen der eifersüchtigen Spielzeuge gerettet hatte, kehrte Yumetaro glücklich nach Hause zurück, aber seine Ruhe dauert leider nicht zu lange. Das letzte der „Spielzeuge“, der Modernste und raffiniertste Mikrocomputer der damaligen Zeit, beneidete auch die Liebe, die das Mädchen für Yumetaro empfand, und in einem Anfall von Wut absorbierte er unseren Helden und ihn in eine völlig unbekannte digitale Welt trieb, wo er die lange Odyssee beginnt, um zu seiner Freundin zurückkehren. Wirst du dieser netten Kreatur helfen?

Gimmick! Yumetaro Odyssey - Screen

Gimmick! Yumetaro Odyssey – Screen

Steuerung
Kempston-/Sinclair-Joystick, Tastatur

Joystick:
oben – springen
links/rechts – bewegen
unten – interagieren*
Feuerknopf – schießen (wenn verfügbar)

Tastatur:
o – links
p – rechts
q – springen
a – interagieren*
SPACE – schießen (wenn verfügbar)

*Interagieren: Sprich mit anderen Charakteren, öffne Türen, lese, hebe Objekte auf (außer Lebensherzen), verwende Objekte (magische Kugeln), drücke Schalter.

Fazit
Die Animationen sind schön, die Grafiken der Levels sind ein Augenschmaus für ZX Spectrum-Besitzer, außerdem ist die Steuerung gut und wird dich zum Lachen bringen, wenn du springst und dein kleiner Kerl seinen Mund öffnet. Ein Spiel, das man nicht verpassen sollte, und eines, das ich gerne als kommerzielle Tape-Veröffentlichung sehen würde!

Walkthrough von RZX Archive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.