Arcade Daze [Commodore 64]

Arcade Daze
Arcade Daze

Aracde Daze
Autor: Icon64
Jahr: 2021
System: Commodore 64
Bezugsquelle

Arcade Daze ist ein Spiel für den Commodore 64, das ich in Zusammenhang mit der Kickstarter-Kampagne des ZZAP64 2021 Buchs erhalten habe. Wenn ich ein Spiel in physischer Form vor mir habe, wird darüber berichtet, egal für welches System. Die Big Box wurde von Psytronik erstellt und ist von toller Qualität – darin enthalten ist das Spiel als Modul und eine farbige Anleitung sowie ein RGCD-Button. Die Programmierer des Spiels – ICON 64 – rund um Stuart Collier und Trevor Storey – sind keine Unbekannten in der C64 Szene – ich hatte bereits über ihr Spiel Sizzler aus dem Jahr 2018 berichtet.

Arcade Daze bietet die Möglichkeit, die großartigen Tage wieder aufleben zu lassen, in denen  es an der Tagesordnung war in  die  örtliche Spielhalle zu gehen, um die neuesten Spielautomaten zu spielen. Es gibt 18 verschiedene Arcade-Spiele zu erkunden und die Möglichkeit sie zu gewinnen, um König der Arcade-Halle zu werden. Während dem Weg durch die Arcade-Halle, muss Kelly und der Puss Puss-Bande aus dem Weg gegangen werden, um Münzen zu sammeln, die gegen Spielmarken eingetauscht werden können. Jede Spielmarke kostet 10 Münzen. Im Kiddie-Modus ist jede Münze, die eingesammelt wird, 5 wert, während sie im Master-Modus nur 2 wert sind. Die 18 Arcade-Automaten bestehen aus drei Varianten von sechs Genres – Pacman, Frogger, Space Invaders, Lunar Lander, Centipede und Tank.

Arcade Daze - Startscreen
Arcade Daze - Screen Galaxian
Arcade Daze - Startscreen
Arcade Daze - Screen Galaxian
previous arrow
next arrow
 

 

Fazit
Arcade Daze schafft es, unterhaltsame und einfache Arcade-Action zu bieten, die leicht zu erlernen und zu spielen ist. Der Bildschirm der Arcade-Halle sieht toll aus, mit gut gezeichneten Arcade-Kabinetten, die über das ganze Spiel verteilt sind.Jedes der 18 Spiele wird mit funktionalen hochauflösenden Grafiken und sehr guter Hintergrundmusik gut präsentiert. Es ist etwas enttäuschend, dass Arcade Daze nicht 18 verschiedene Spiele bietet – stattdessen bekommt der Spieler drei Varianten von sechs Genres. Glücklicherweise gibt es einige Unterschiede zwischen den Varianten, um das Gefühl der totalen Wiederholung zu vermeiden und das Interesse am Spiel länger aufrechtzuerhalten, als es sonst der Fall wäre.Während die verfügbaren Spielgenres bekannt sein werden, ist nicht immer klar, was das Spielziel ist. Insbesondere die Panzer-Spielvarianten geben keinen Hinweis darauf, wie viele Gegner man zerstören muss, um das Spiel zu „besiegen“. Ich hätte mir auch gewünscht, dass der Arcade-Hallen-Teil des Spiels eine größere Herausforderung darstellt, indem es mehr Charaktere gibt, denen man ausweichen muss.