2

Final Cartridge III [Commodore 64]

Final Cartridge III

Final Cartridge III

Das Final Cartridge III habe ich noch gut im Gedächtnis, da es bei meinen Freunden, die im Gegensatz zu mir einen Commodore 64 hatten, zur Grundausstattung gehörte.

Damit konnte man viele (nicht erlaubte) Sachen anstellen. 🙂

Das Steckmodul für den Expansion-Port des C64 und C128 wurde 1987 von der niederländischen Firma RISKA B.V. entwickelt und kostete damals 99 DM – einen ausführlichen Test kann man in der Ausgabe 2/88 der Zeitschrift 64’er nachlesen (Link)

Die wichtigsten Funktionen

  • Basic-Erweiterung (30 zusätzliche Befehle)
  • Schnellade- und Speicherfunktion für Floppy (Faktor 10!)
  • Freezer
  • Monitor
  • Benutzeroberfläche
  • Reset

Es gab zwei Versionen der Cartridge, die man an der Farbe des Aufklebers unterscheiden kann (neue Version – grün/alte Version grüngelb). Die Final Cartridge III hatte die Software in einem 64kB Eprom.

Aktivierung

Grafik/Desktopmodus

  • Einschalten des C64
  • Reset und Drücken der Commodore-Taste
  • Befehl DESKTOP von BASIC

Basic-Modus

  • Einschalten und Run/Stop drücken
  • Rest und Drücken von Run/Stop

Deaktivierung

  • Befehl KILL
  • Befehl SYS 64738
  • Freezer-Menü: FINAL KILL

Freezer
Der Freezer ist wohl neben der Beschleunigung des Ladevorgangs, der wohl wichtigste Teil des FC III. Mit diesem ist es möglich das laufende Programm einzufrieren und den Speicherinhalt auf Diskette oder Datasette abzuspeichern (siehe auch Multiface beim ZX Spectrum)

Ich verwende das Final Cartridge III zusammen mit meinem SD2IEC und das funktioniert absolut problemlos – auch ein neueres Spiel (Leisure Suite Leo) wurde damit vom Diskettenlaufwerk 1541 wesentlich schneller geladen als normal. Daher ist diese Cartridge auch heute noch so „wertvoll“.

Hier das komplette Handbuch zum Download

Final Cartridge III (328.5 KiB)

2 Kommentare

  1. Deine Freunde haben nicht erkaubte Sachen genacht?
    Was hattest du denn für einen Umgang?
    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.