Retro: Sinclair ZX81 aufmotzen – ZX81SCP

ZX81SCP - Platine
ZX81SCP – Platine

Durch das Stöbern in einigen Foren bin ich wieder auf ein nettes kleines Bauteil gestoßen mit dem ich einen meiner alten Computer wieder etwas updaten kann 🙂
Dabei handelt es sich um eine kleine Platine, die in den ZX81 eingebaut, diesen mit einem Composite Video Ausgang versorgt. Mit diesem Anschluss verbundene Fernseher haben dann ein gestochen scharfes Bild (sogar auf meinem großen LCD Fernseher). Das Bild ist bei weitem nicht mehr vergleichbar mit dem unscharfen Bild, welches durch den Antennen-Anschluss geliefert wird.

Der Einbau gestaltet sich relativ unkompliziert (Lötkolben ist Grund-Voraussetzung):

  1. Die Schrauben von der Unterseite lösen und diese entfernen
  2. Die drei Kabel (gelb, rot und schwarz mit den entsprechenden Pins auf der Platine verlöten)
  3. Die beiden Kabel (orange und schwarz) mit einer Buchse verwenden (bei mir mit einer Chinch-Buchse)
  4. Die kleine Platine neben dem großen Kühlkörper fixieren (doppelseitiges Klebeband oder Heißklebepistole)
  5. Fernseher mit der Buchse verbinden

Nun kann noch eine Feinjustierung an den kleinen Potis auf der Platine vorgenommen werden.
Die DIP-Schalter sind dazu da um auf inverse Darstellung (schwarzer Hintergrund, weiße Schrift) umzuschalten.
Der Einbau geht also relativ flott und die Wirkung ist extrem. Außerdem wird die empfindliche Tastaturfolie davon nicht betroffen.

Übrigens kann die Platine ZX81SCP (welche von einem Deutschen Entwickler stammt) wie immer über SellMyRetro aus England bezogen werden. (zur Zeit der Erstellung des Artikels leider ausverkauft).

ZX81SCP - Platine
ZX81SCP – Platine
ZX81SCP - Einbau
ZX81SCP – Einbau
ZX81SCP - Einbau
ZX81SCP – Einbau
ZX81SCP - Anschluss
ZX81SCP – Anschluss
ZX81SCP - Bildschirm
ZX81SCP – Bildschirm