0

ZeddyNet [Sinclair ZX81]

ZeddyNet - Platine mit ZXExtender

ZeddyNet – Platine mit ZXExtender

Schon länger gibt es das ZeddyNet Interface für den Sinclair ZX81. Genauer gesagt entstand die Idee 2011 im deutschen Sinclair Forum und basiert auf dem Spectranet Projekt – dem Netzwerk Interface für den Sinclair ZX Spectrum von Winston.

Was wird für das ZeddyNet benötigt?
* Platine und Bauteile
* programmiertes GAL
* Wiznet Modul
* Software

Immer wieder werden über das Forum Platinen verteilt, manchmal auch das GAL. Meine Version ist mit einem ZX Extender Board von Pokemon verbunden, so dass hinter dem ZeddyNet noch weitere Platinen angeschlossen werden können.

Leider kann ich mit der bei mir vorhandenen Software nicht alle zur Verfügung stehenden Programme verwenden, da einige davon mehr Speicher benötigen als vorhanden ist -> die derzeit vorhandenen ZeddyNet Programme laufen mit 40K Ram ab Adresse 8K. d.h. es wären 48K nötig.
Mit meinem ZXPand stehen mir „nur“ 32K ab 8K zur Verfügung.

Software
* IPCONFIG (ZXPand OK): IP-Einstellungen für das ZeddyNet
* IRC (ZXPand  OK): IRC-Chat Software
* SendMail und GetMail (ZXPand OK): EMail Software (nur unverchlüsselt)
* NFM (Network Filemanager – ZXPand OK – zumindest die Navigation): Software per Netzwerk starten über einen TNFS-Server
* PING (ZXpand OK): Ping-Programm
* Telnet (ZXpand OK)
* Zeddyfox (ZXPand: nicht OK): Browser

ZeddyNet - Platine mit ZXExtender

ZeddyNet – Platine mit ZXExtender

Alle Programme stehen als P-Files zur Verfügung und können auf unterschiedliche Weise geladen werden:
– Kassette
– VDrive
– MefiDOS
– ZXPand

Grundvoraussetzung für das Laden der Programme ist immer der vorherige Start von IPCONFIG (das sollte einmal eingestellt und dann gespeichert werden). Danach kann ein beliebiges Programm für das ZeddyNet geladen werden.
Ich habe IPCONFIG einfach auf DHCP gestellt und gespeichert (SAVE „IPCONFIG“) – funktioniert problemlos.

Umsetzung mit ZeddyNet und ZXPand
1. beide Geräte an den ZX81 anschliessen und Zeddynet mit Netzwerkkabel verbinden
2. ZXPand:
LOAD „ipconfig.p“
3. Wenn eine IP-Adresse erkannt wurde:
LOAD „IRC.P“

Das wars auch schon – dann kann bereits der Chat genutzt werden.

Chroma/ZeddyNet/ZXpand

Chroma/ZeddyNet/ZXpand

Links:

NFM (Network Filemanager) – mit TNFS – http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=627&p=10806&hilit=zeddynet#p10806
Zeddyfox (Browser) – http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=714&p=7403&hilit=zeddynet#p7403
Programme:
http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=1616

ZeddyNet der Anfang:
http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=273&hilit=zeddynet&start=25:

von siggi » 16.12.2011, 19:32

So, heute Abend so gegen 19 Uhr MEZ hat es geklappt.:
der weltweit erste Chat zwischen 2 Zeddies (Toms und meiner) via UDP (Port 8181) hat funktioniert.

ZX Team IRC Chat
Server: irc.zxq.de
Channel: /join #zxteam

# = PFUND

Tastenbelegung im IRC-Chat

<= -> {
<> -> ! ERIK!!!!!
>= -> }
„“ -> ‚
SHIFT 5 -> [
SHIFT 8 -> ]
SHIFT 6 -> _
SHIFT 7 -> ~
SHIFT SPACE -> #
** -> ^
mit /JOIN in mehrere Kanäle einklinken. Mit /CHAN #channelname kann man den aktiven Kanal wechseln.
/NICK neuer-nick seinen Nicknamen ändern

Dieses Projekt hat viel Spass gemacht und es ist immer wieder erstaunlich was mit diesem kleinen Gerät möglich ist – mit Unterstützung moderner Technik, die ein vielfaches der Leistung des ursprünglichen Gerätes hat. Das ist aber oft genau die Absicht meines Blogs – alte mit neuer Technik verknüpfen und somit ab beiden Seiten Freude haben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.