0

WiModem [Commodore 64]

WiModem

WiModem

Zurück in die Vergangenheit in die Anfangszeiten der Datenübertragung geht es mit dem WiModem und dem C64. Natürlich basiert das Gerät dabei auf aktueller Technik – aber trotzdem ist es cool heute den C64 wieder mit einem BBS (Bulleton Board System) verbinden zu können. Gefunden habe ich das Gerät mit OLED Display in den USA bei CBMSTUFF.COM. In dem Shop von Jim Drew ist es für ca. 55$ immer wieder mal erhältlich (verkauft sich recht gut). Die Lieferung erfolgte schnell und ohne Probleme.

Was wird benötigt?
Ein Terminalprogramm
z.B. ZTerm oder CCGMS 2017 V6

Dazu natürlich noch ein Medium zum Laden der Software – ich verwende am C64 z.B. ein SD2IEC.

Wie geht’s weiter?
1. C64 abschalten und das WiModem am Userport anstecken
2. Terminalprogramm laden
3. als erstes kann nun passieren, dass nichts getippt werden kann – d.h. die Einstellungen des Terminalprogramm passen noch nicht mit dem WiModem zusammen
– wichtige Punkte:
Baudrate: Standard ist 1200
Anschluss: User Port 300-2400
Protokoll: Punter – sollte es zu Problemen kommen, kann auch Xmodem ausgwählt werden
Zeichensatz: ASCII
Dann sollte ein Befehl eingegeben werden können.
4. Internetverbinung herstellen – hier gibt es zwei Methoden
a) WPS – am Router den WPS Knopf betätigen und im Terminalprogramm ATWPS eingeben – dann sollten sich beide finden
b) manuell im Terminalprogramm eingeben: at*ssid netzwerkname,netzwerkschlüssel
5. wurde eine erfolgreiche Verbindung hergestellt, prüft das WiModem sofort ob ein Firmwareupdate vorliegt und zeigt dies im Display an. Das Firmwareupdate wird mit ATUPDATE (bis Firmware 2.0) oder mit AT*UPDATE (ab Firmware 2.0) gestartet

WiModem - Einstellungen Terminalprogramm

WiModem – Einstellungen Terminalprogramm

Das WiModem emuliert ein nach Hayes-Standard kompatibles Modem. Daher werden auch fast alle der üblichen AT-Befehle unterstützt. Für einen ersten Verbindungstest kann mit den Befehlen ATDT COMMODORESERVER.COM:1541 oder ATDT google.com:80 eine Verbindung aufgebaut werden.

Befehle:
at*n – zeigt die verfügbaren Netze an
ati – zeigt Infos über das Gerät und das Netzwerk an
atupdate – aktualisieren der Firmware – Internetverbindung sollte schon eingerichtet sein
atwps – automatisch mit dem Router verbinden, wenn dieser eine WPS-Taste hat
at*ssid netzwerk,netzwerkschlüssel – Netzwerkverbindung manuell herstellen
atdt webadresse:port – Verbindung herstellen
ath – Verbindung beenden
AT&Z0=url_kommt_hierher:1234 – erster Eintrag in das „Telefonbuch“
ATDS=0 – erster Eintrag im Telefonbuch wird gewählt
AT*B9600 – setzt die Baudrate auf 9600 (danach muss man das in den Optionen des Terminalprogramms anpassen)
AT&W – speichert die aktuellen Einstellungen ab
AT*HELP – zeigt eine Liste der verfügbaren Befehle
AT*RESET – startet das WiModem neu
AT&F – zurücksetzen auf Werkseinstellungen – Baudrate wird auf 300 gesetzt
AT&V – zeigt Einstellungen an
AT&Z? – zeigt alle Telefobucheinträge an

WiModem - BBS System Afterlife verbunden

WiModem – BBS System Afterlife verbunden

LED Farben des WiModem und deren Bedeutung
rot – keine WiFi-Verbindung
gelb – Befehlsmodus, nicht mit einem Server verbunden
grün – online (mit einem Server verbunden)
blaugrün – Befehlsmodus, mit einem Server verbunden
lila – Update Modus, Firmware wird heruntergeladen/geflast
weiss – WPS Modus
blau – Reset der Baudrate (durch verbinden der Jumperpads)
bla/rot blinken – WiModem232 Einstellungen zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Habitat – Online-Spiel mit WiModem 64
Es gibt auch ein Online-Rollenspiel das hiermit funktioniert: Habitat -> Download
Bericht dazu in Lotek64

Laut dem Entwicklerteam benutzt der C64 Habitat Code eine eigene (Fast)loaderroutine, daher funktioniert Habitat nicht mit dem SD2IEC. Daher bleibt nur die Möglichkeit es mit der 1541 Ultimate oder echten Disketten zu spielen.

Für weitere BBS-Systeme sollte man einen Blick auf Commodore BBS Outpost werfen
Noch eine Liste mit Systemen gibt es bei „telnet BBS Guide

Links:
Gehäuse für WiModem
Forum
Lemon 64 Thread

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.