The Maligant Core [Sinclair ZX Spectrum]

The Maligant Gore - Ladescreen
The Maligant Gore – Ladescreen

The Maligant Core
Autor: Sanctum Games
Jahr: 2019
System: Sinclair ZX Spectrum
Download

The Maligant Core ist eine Kombination des Schießstils aus dem klassischen Codemasters-Spiel Ghost Hunters und eine Mischung aus einem Puzzle-Jump’n’Run und dem Film „Das Ding“. Dieses Spiel ist kein typischer Plattformer oder Puzzler, denn in ‚The Malignant Gore‘ musst Du nicht nur einer biologischen Einheit Einhalt gebieten, die Leben, wie wir es kennen, verzehrt, sondern du musst auch einem durch Panik geblendeten Wissenschaftler helfen, die Selbstzerstörungssequenz einzugeben, um MG101 hoffentlich für immer zu zerstören!

Story/Gameplay
Der Ausbruch geschah so schnell, dass keine Zeit blieb, ihn einzudämmen. Die biologische Einheit mit dem Codenamen „MG101 – The Malignant Gore“ verzehrte alles, was sich ihr in den Weg stellte. Als das Alarmsystem aktiviert wurde, gab es nur noch einen überlebenden – einen einsamen, von Panik geblendeten Wissenschaftler.
Wenn er zum Großrechner gelangen und die Selbstzerstörungssequenz eingeben kann, können wir MG101 vielleicht für immer zerstören.
Es handelt sich um eine Selbstmordmission, aber wenn die bösartige Gore untätig bleibt, wird sie sich weiter ausbreiten, bis sie alles Leben auf der Erde vernichtet hat. Das ist unsere einzige Chance.

The Maligant Gore - Screen
The Maligant Gore – Screen

Deine Aufgabe ist es, die Geschütztürme zu bemannen und unseren Überlebenden durch die kontaminierten Räume der Omicron-Schattenanlage zu führen. Jeder Turm fasst nur 6 Kugeln, also setze sie weise ein. Wenn Du einen Fehler machst, kannst Du eine Zeitsphäre benutzen, um die Zeit zurückzusetzen und es noch einmal zu versuchen. Diese Kugeln sind sehr selten, setze sie also sparsam ein. Wenn Dir die Kugeln ausgehen, ist alle Hoffnung verloren!

Steuerung
Auf der Download-Seite steht noch eine Version zur Verfügung die QAOP-Steuerung anbietet.

w – oben
s – unten
a – links
d – rechts
k – Feuer
r – Level neu starten
p – Pause

Fazit
Die Idee hinter dem Spiel ist bestimmt gut da bekannte Spieltypen  mit klassischen Horrorfilmen verschmolzen werden. Leider ist der Schwierigkeitsgrade bereits vom Start weg für meinen Geschmack zu hoch was den Wiederspielwert in meinem Fall gegen null sinken lässt.

Walkthrough von RZX Archive