The Amethyst Dagger [Sinclair ZX Spectrum]

The Amethyst Dagger - Ladescreen
The Amethyst Dagger – Ladescreen

The Amathyst Dagger
Autor: Rafa Vicor
Jahr: 2018
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

The Amethyst Dagger ist ein weiteres Spiel von Rafa Vicor nach seinem Shoot’Em’Up „Mini Explorer XXXI„. Dieses Mal mach es mit einem Plattformer einen Ausflug in ein anderes Genre.

Der Spieler steckt in der Haut eines arbeitslosen Abenteurers, wobei aber fast alle Schätze von berühmten Archäologen, Dieben oder Piraten entdeckt werden. Doch es gibt einen Nischenmarkt: Dolche, die mit Edelsteinen bedeckt sind, für die sich niemand interessiert. Zufällig ist der Aufenthaltsort des Amethyst Dolchs (aus echtem Quarz) bekannt – in den Purple Mountains.
Als Grundlage für dieses Spiel dient „The Emerald Dagger“ aus dem Jahr 1985 und es gilt in über vierzig Level die Ausgangstür zu erreichen. Diese befindet sich immer an einem höheren Punkt, der erst erreichbar ist, wenn die Blöcke die vom Himmel fallen an den richtigen Stellen landen. Dies ist vom Zufall abhängig und es kann leicht passieren zwischen zwei Blöcken festzustecken. Leider sind die Sprünge nicht hoch genug, sodass dies auch kein Ausweg ist und man warten muss bis einem ein Stein auf den Kopf fällt um weiterspielen zu können.

The Amethyst Dagger - Screen
The Amethyst Dagger – Screen

Steuerung
Kempston-/Sinclair-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung
q – springen
o – links
p – rechts
space – Feinde schieben
Z – Steinschlag beschleunigen

Fazit
Ich mag keine Spiele, die von Glück abhängig sind. Ich denke aber nicht direkt, dass das Spiel schlecht ist da das Gameplay interessant ist. Die vorherrschende Farbe ist pink und leider ist die Musik (nur im 128K Modus) nicht so toll um sie dauerhaft anhören zu können.

Walkthrough von RZX Archive