Stranded [Sinclair ZX Spectrum]

Stranded - Ladescreen
Stranded – Ladescreen

Stranded
Autor: Bob Smith
Jahr: 1989/2005/2020
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Bezugsquelle

Eigentlich ist Stranded von Bob Smith kein neues Programm, wurde es doch bereits 1989 entwickelt. Der Puzzler wurde 2005, 2019 und eben 2021 von Cronosoft veröffentlicht und von Kevin Thacker für C64 und Schneider CPC konvertiert.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Der Protagonist mit Namen Moosh muss die Brücken zwischen seiner Welt und den teuflischen Tychs zerstören. Dabei ist es das Ziel von Moosh zum Ausgang der 32 Level zu gelangen und eine Route über die verschwindenden Steine zu finden. Damit es nicht langweilig wird, gibt es verschiedene Steine, die unterschiedliche Funktionen haben: Exit, Collapsing, Conveyer, permanent und moving.
Praktisch ist das nach jedem vierten Level ein Kennwort angezeigt wird, damit nicht immer komplett von vorne gestartet werden muss.

Stranded - Screen
Stranded – Screen
Stranded - Kassette
Stranded – Kassette

Steuerung

Tastaturbelegung

y – links
x – rechts
k – oben
m – unten
q – beenden

Fazit
Stranded ist ein Puzzzle-Spiel, bei dem die Gehirnzellen angestrengt werden müssen in der wie üblich guten Qualität von Bob Smith. Eine Sounduntermalung wäre noch toll gewesen – zumindest abschaltbar.