Specball 2016 [Sinclair ZX Spectrum]

Specball 2016 - Ladescreen
Specball 2016 – Ladescreen

Specball 2016
Autor: Zozosoft (Original: A-Studio)
Jahr: 2016
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 48K/128K
Download: 

Specball 2016 (39.1 KiB)

Der Benutzer Zozosoft aus dem Enterprise-Forum hat eine Umsetzung des Spiels Enterball für den Spectrum entwickelt. Das Original war von A-Studio für den eher exotischen Rechner Enterprise. Der Lader im Enterprise-Stil stammt von Pgyuri, der die Spectrum Version von Wizard of Wor und andere Spectrum-Spiele entwickelt hat.
Zur Geschichte des Spiels: das Spiel wurde ja für den Enterprise veröffentlicht und später auf dem Ungarischen Computer Videoton VTC. Das interessanteste war, das das Spiel Spectrum-Eigenschaften hatte (Adressierung der Grafik und Bildschirm-Modus), aber nie für den Spectrum von A-Studio veröffentlicht wurde.

Die Spielweise hat sich gegenüber dem Enterprise nicht geändert.
Das Ziel: treffe den Diamanten um ins nächste Level zu gelangen. Es gibt 50 Level, nur die ersten sind fix, der Rest ist zufällig.

Zu Beginn kann es etwas frustrierend sein – der wichtigste Tip: fange die Überraschung wenn sich die Box auf der linken Seite öffnet

Hinweis
Wenn das Spiel auf einem 48K Rechner geladen wird, gibt es keine Titelmusik und die Spielsounds werden als 2 Bit Digi auf dem Beeper abgespielt. Wenn es auf einem 128K Spectrum geladen wird, gibt es eine Titelmusik und die Spielsounds werden als 4 Bit Digi auf dem AY abgespielt.

Specball 2016 - Screen
Specball 2016 – Screen

Steuerung
Kempston- Sinclair-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung
Shift-links/Shift-rechts – Flipper
Space/Feuer – Tisch schütteln
p – Pause
8 (unten) – öffnet das Balltor

Es gibt eine eingebaute Hilfe – wenn man sich dem Ball nähert bewegt man sich schnell, wenn man sich vom Ball entfernt bewegt man sich langsam.

Fazit
Ich finde es Klasse das mal ein Spiel vom Enterprise auf den Spectrum umgesetzt wird – normal läuft es eigentlich umgekehrt. Das Game selbst ist zwar richtig schwer, aber die Idee Arkanoid mit einem Flipper zu mischen finde ich überraschend gut. Natürlich sollte man es auf einem 128K Rechner spielen.

Walkthrough von RZX Archive