Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spielvorstellung: Ninja Twins: Going to Zedeaks

Ninja Twins: Going to Zedeaks
Autor: SAM style
Jahr: 2014
Download: Pouet.net
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 48K

Dieses Spiel ist eine Portierung des Spiels „Ninja Twins“ (Kronbits). Hier haben wir den seltenen Fall, das das Original verbessert, wenn nicht sogar übertroffen wurde.

Hintergrund
Ninja Twins ist ein „Kachel“ basiertes Puzzle Spiel bei dem es sich um Ninjas (sehr überraschend 🙂 ) dreht, in dem der Spieler die beiden sich simultan bewegenden Ninjas durch 30 herausfordernde Level bewegen muss, um Schätze zu stehlen. Dabei hat man nur eine beschränkte Anzahl an Zügen pro Level und es gibt oft nur eine einzige Lösung für jeden Bildschirm. Ein falscher Zug kann darin enden, stecken zu bleiben, was durch die hinterhältig angeordneten Spikes und anderer scharfer Dinge noch mehr erschwert wird.

Ninja twins: Going to Zedeaks - Ladescreen
Ninja Twins: Going to Zedeaks – Ladescreen

Steuerung

Tastatur
q – oben
a – unten
o – links
p – rechts
r – Level neu starten
h – Hauptmenü

Pokes
36313,0 Unendlich Leben
51194,X X = Anzahl der möglichen Züge

Ninja twins: Going to Zedeaks - Menü
Ninja twins: Going to Zedeaks - Menü
Ninja twins: Going to Zedeaks - Level 3
Ninja twins: Going to Zedeaks - Level 3

Codes
Level 1 FPFLI
Level 2 KAKNF
Level 3 PAKMJ
Level 4 AKAOM

Fazit
Trotz der Tatsache, dass der Spectrum ein Limit von zwei Farben pro 8×8 Pixel hat, ist die Präsentation super. Im Hintergrund gibt es sogar einen Effekt mit Parallax Scrolling. Der Fortschritt wird mit einem Passwort-System dokumentiert. Ein schönes Spiel zum Grübeln! 🙂

Hier wieder das Video von RZX Archive: