Retro: Sinclair ZX Spectrum – Spielevorstellung: PYROMANIA-TRIED BY FIRE


PYROMANIA-TRIED BY FIRE
Jahr: 2013
Autor: Gabriele Amore
Download: Homepage oder

Pyromania - Tried by fire (10.7 KiB)


Rechner: ZX Spectrum 48/128K

Hintergrund
Hier gibt es nicht viel zu erzählen – keine „epische“ Story oder ähnliches. 🙂 Dies ist vor allem ein hervorragendes Beispiel für die Möglichkeiten des C.G.D – des Classic Game Designer. Angeblich werden die besten UDG’s aller Zeiten verwendet – außerdem gibt es von Neil Parson eine tolle Umsetzung von Billy Joel’s ‚We didn’t start the fire‘.

Anweisungen
Level 1 – Erzeuge Feuer indem Du zweimal über Blöcke gehst. Vermeide die Bösewichter – mach‘ aber genügend Feuer um sie zu vernichten.
Level 2 – Schneide das ganze Gras, was Dir erlaubt die Gasflaschen in der Mitte der Boxen zu sammeln und gehe zum Hauptausgang
Level 3 – Erzeuge einen „Heiligen Feuerpfad“ (der Dir in dem Fall nicht schadet) um die Bösewichte zu töten. Vermeide sei und ihre tödlichen Spuren
Level 4 – Gehe zum Ausgang unten rechts. Vermeide das Feuer und die Bösewichte.
Level 5 – zerstöre die frechten Pinguine indem du herumfährst und Feuer erzeugst
Level 6 – schneide das ganze Gras, sammle die ganzen Gasflaschen, gehe zum Ausgang.
Level 7 – schnappe die Gas-Kanister, gehe zum Ausgang und vermeide die Schneemänner.
Level 8 – sammle die Dinge, vermeide den tollen Feuereffekt, gehe zum Ausgang

Pyromania - Ladescreen
Pyromania - Ladescreen
Pyromania - Menü

Steuerung

q – oben
a – unten
o – links
p – rechts

Pyromania - Level 1
Pyromania – Level 1

Fazit
Das Spiel hat einen tollen Soundtrack (mit dem Programm Beepola generiert) – die UDG’s sind wirklich gut gemacht. Mir ist das alles aber etwas zu hektisch. Das Konzept zieht sich nicht durchgängig durch das ganze Spiel – in jedem Level ist fast etwas komplett anderes zu machen – und wenn ich oft schon auf dem ersten Screen nach nur ein paar Sekunden sterbe, macht das keinen großen Spaß. 🙁