0

QUAHAPPY [Sinclair ZX Spectrum]

Quahappy - Ladescreen

Quahappy – Ladescreen

QUAHAPPY
Autor: Jaime Grilo
Jahr: 2018
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

Jaime Grilo ist mit einem neuen Spiel zurück das kein Puzzle-Spiel und auch kein Plattformer ist. Dieses Mal bietet er ein Spiel mit Draufsicht in dem es viel zu erkunden gibt mit vielen sich bewegenden Köpfen, gruseliger Musik und auch der einen oder anderen Münze. Als Tools wurden wieder der AGD (Arcade Games Designer) von Jonathan Cauldwell und der AGDMusicizer II von David Saphier. Dazu kommt noch Extra-Code von Travis Highrise, der Lade-Bildschirm von Andy Green, und Musik von CJ Echo.

Geschichte
Die Hauptfigur – der Spieler – ist Dauntless Andy. Andy wird als „Dauntless“ bezeichnet, weil er gefährliche Herausforderungen mit einem Lächeln im Gesicht akzeptiert. Seine Freunde forderten ihn auf, in das fremde Quahappy Manor zu gehen und alle 30 Münzen zu sammeln, die dort drin sind.
Was er nicht erwartet hatte, war, dass sich die Haupttür nach seinem Eintritt schließen würde, sodass er nach dem Schlüssel suchen musste.

Das Spiel
Das Spiel verfügt über 56 spielbare Räume.

Dauntless Andy muss die Münzen aufsammeln, die in den Zimmern des Herrenhauses verteilt werden. Es gibt 30 davon. Andy wird auch falsche Münzen finden. Jede echte Münze erhöht die Punktzahl. Auf seine Art wird er feststellen, dass einige Türen geschlossen sind. Er muss auch die farbigen Schlüssel finden, die die jeweiligen Türen öffnen.
Damit der Hauptschlüssel sichtbar wird, muss Andy alle Buchstaben sammeln, aus denen der Satz „MAIN DOOR KEY“ besteht.Jeder Buchstabe erhöht die Punktzahl.

Aber die Aufgabe ist (wie üblich) nicht einfach … er wird auf seinem Weg einigen Gefahren begegnen:
– Die Wächter des Gutshofes breiteten sich mit den Gesichtern seiner Freunde über fast alle Räume aus;
– die Schädel, die in den Räumen patrouillieren;
– der Geist von Quahappy Manor, der für eine Weile unsichtbar werden kann;
– die tödlichen Pressen;
– die tödlichen Stacheln;
– die elektrischen Strahlen;

All dies zu berühren, kostet Andy jeweils ein Leben

Quahappy - Screen

Quahappy – Screen

Im unteren Bereich des Spielbildschirms sehen wir:
– die verbleibenden Leben (weiß) und genommen (rot);
– ein Bereich, in dem Nachrichten geschrieben werden;
– die Anzahl der gesammelten Münzen;
– die gesammelten Briefe;
– die Punktzahl;
– die Schlüssel gesammelt.

Der Spieler beginnt mit 9 Leben.

Steuerung
Kempston-/Sinclair-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung
q – oben
a – unten
o – links
p – rechts
m – Pause

Fazit
Ein Spiel voller Überraschungen, mit gut gestalteten Räumen, interessanten Animationen und einem fantastischen Soundtrack!

Walkthrough von RZX Archive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.