0

Prospector [Sinclair ZX Spectrum]

Prospector - Screen

Prospector – Screen

Prospector
Autor: AMCGAMES
Jahr: 2018
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

Der Autor des Spiels schreibt in einem Kommentar, das ihm bei der Entwicklung bald der Speicher nicht mehr ausreichte, so dass es keine Musik und auch keinen Ladebildschirm für sein Spiel Prospector gibt. Daher hofft er, das das Spiel selbst und dessen Visualisierung ausreichend sind um von der fehlenden Musik abzulenken. Er empfiehlt daher einen Soundtrack von John Carpenter während dem Spiel anzuhören 🙂 Die Soundeffekte sind alle 48K Beeper Sounds.

Die Geschichte
Die Bürger hatten uns vor der alten, verlassenen Mine gewarnt. „Sie ist verflucht!“ sagten sie uns und bekreuzigten sich, als sie es taten. Aber wir waren zu gierig, zu dumm um zuzuhören …

Meine Männer machten sich auf den Weg, um die Mine vorab zu erkunden und ich blieb in unserem Basislager, um Vorräte für unsere Erkundung vorzubereiten. Als sie nicht pünktlich zurückkehrten, dachte ich nicht viel darüber nach. Sie verloren oft den Überblick. Aber als die Sonne unterging und der Mond am kalten Nachthimmel aufging, begann ich mir Sorgen zu machen.

Als ich aus der Sicherheit der Kabine in die Nacht starrte, hörte ich in der Ferne ein eisiges Geräusch. Es klang wie ein großes Tier, aber irgendwie anders. Als es brüllte, hörte ich … Schreie? Ich versuchte mir zu sagen, dass es der Wind hätte sein können. Aber als ich das Geräusch hörte, lief mir ein Schauer über den Rücken, und ich wusste, dass es etwas mit dem Verschwinden meiner Männer zu tun hatte.

Ich sammelte meine Pistole und ein Seil und bekreuzigte mich, bevor ich in die Nacht ging …

Prospector - Screen

Prospector – Screen

Das Spiel
PROSPECTOR ist ein Action-Plattformspiel von AMCGames für den Sinclair ZX Spectrum 48k und bietet über 30 Bildschirme, tödliche Fallen und verschiedenen Feinden. Du spielst den Prospektor aus der obigen Geschichte in der zugefrorenen Wildnis von British Columbia auf einer Mission, um die verlorenen Arbeiter zu retten, die irgendwo in der verlassenen Mine gefangen ist. Gib acht da dies keine gewöhnliche Mine ist, denn laut den Bürgern ist sie verflucht und die verlorene Besatzung ist vielleicht nicht die einzige Sache in den Tiefen der Höhlen. Gehe also hinab, behalte deine Munition im Auge und überlebe die unzähligen Schrecken, die dir Schaden zufügen können.

Steuerung
Kempston-/Sinclair-Joystick,Tastatur

Tastaturbelegung

q – oben/springen
a – unten
o – links
p – rechts
SPACE – Feuer

MONSTERS

Einige Monster sind unbesiegbar, manche sterben wenn sie einmal getroffen werden, aber andere haben variable Trefferpunkte. Sie erfordern mehrere Schüsse und manchmal sogar das Nachladen, bevor du sie töten kannst.

Fazit
Ein nettes Spiel für den Spectrum, das nicht ganz einfach zu meistern ist. Der fehlende Sound hat mich dabei nicht gestört. Evt. erscheint ja noch die erweiterte Version für 128K Rechner.

Gameplay Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.