F‘n Balls [Sinclair ZX Spectrum]

F‘n Balls - Ladecreen
F‘n Balls – Ladecreen

F‘n Balls
Autor: Andy Dansby
Jahr: 2019
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

F‘n Balls ist ein Arcade/Puzzle Spiel von Andrew Dansby (Xelda 1)für den Spectrum mit einem Ladescreen von Andy Green. Mit dem Spiel soll eine Engine zur Erstellung von Sprites mit Namen PHASE vorgestellt werden, außerdem werden noch einige Konzepte zu Künstlicher Intelligenz demonstriert.

In diesem Arcade-Labyrinth-Spiel wird ein Ball namens Bob gesteuert, der nicht gestört werden will. Leider gehen viele Wünsche nicht in Erfüllung und jeder will den unglücklichen Bob ärgern. In jedem der verschiedenen Level muss Bob den Schlüssel finden, mit dem er die Tür zum nächsten Level aufschließen kann. Allerdings gibt es viele Feinde, die sich frei im Spiel bewegen und von Bob angezogen werden. Schlimmer noch, jeder Level hat einen Generator, der die Feinde repliziert, sodass jedes Mal, wenn einer eliminiert wird, ein anderer an seiner Stelle erscheint.
Die Aufgabe wird dadurch erschwert, dass es nicht einfach ist, Bob zu kontrollieren. Da er eine kugelförmige Gestalt hat, gleitet er frei und es braucht einige Zeit um ihn zu stoppen. Es erfordert etwas Ausdauer, sich an diesen Trägheitseffekt zu gewöhnen und die Kugel effektiv zu steuern.  Darüber hinaus gibt es zahlreiche Hindernisse (die farbigen Blöcke), die als einfache Wand fungieren oder einen unerwünschten Effekt auf deb Charakter haben können. 

Es gibt mehrere Arten von Blöcken in dem Spiel:

– Blöcke, die Bob töten
– Blöcke, die Bob auf die Nerven gehen: den Weg stoppen, ihn in die entgegengesetzte Richtung schicken oder für die ein Schlüssel benötigt wird
– Blöcke, die Bob helfen: teleportieren, nächstes Level, Schlüssel, zusätzliches Level

Aber manchmal können wir selbst mit allem Geschick den Feinden nicht ausgewichen werden, und dann kommt unser Sechsschüsser ins Spiel. Bob ist  mit einer Waffe bewaffnet, die eine Kugel nach der anderen abfeuert. Erst nachdem er einen Gegner (vorzugsweise) oder ein anderes Hindernis getroffen hat, kann sie erneut abgefeuert werden. Die Waffe sollte also vorsichtig und nur dann eingesetzt werden, wenn es unbedingt notwendig ist, sonst kann Bob mit heruntergelassenen Hosen erwischt werden.

F‘n Balls - Screen
F‘n Balls – Screen

Steuerung
Kempston-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung
kein frei gewählt werden

Fazit
F’n Balls ist kein so großartiges Spiel, wie es Xelda war. Ich war nicht besonders begeistert von der Art und Weise, wie sich Bob bewegte, das bringt mich echt zur Raserei! Da es sich nur um einen Test handelt, um die Möglichkeiten von PHASE zu demonstrieren, ist es durchaus akzeptabel, aber es sollte nicht mehr als das erwartet werden. Die Fortsetzung von Xelda wird noch etwas dauern.

Walkthrough von RZX Archive