Diamond Digger [Retro: Sinclair ZX Spectrum]

Diamond Digger - Screen
Diamond Digger – Screen

Diamond Digger
Autor: Dave Pierce & Jim Grimwood
Jahr: 2014
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download: 

Diamond Digger (184.7 KiB)

Anleitung
Das Ziel ist es die 50 blauen Diamanten und die 5 Schlüssel auf jedem der 20 Level zu sammeln. Es gibt 10 Typen von Objekten in dem Spiel:

Digger (1 – der Charakter des Spielers)
Spinnen (max.3 – grün)
Roboter (max.8 – magenta oder cyan)
Wände (variabel)
Türen (5)
Schlüssel (5)
Felsen (50)
Sand (variabel)
Bomben (max. 7 – rot oder blau)
Power-ups (11 – weiß)

* Die farbigen Schlüssel öffnen die entsprechend gefärbten Türen

* Spinnen können überall hin wo auch Digger hin kann, aber Roboter sind auf Ihre Start-Wege beschränkt. Wenn ein Weg beschädigt ist, können die Roboter auch in das umgebende Gebiet wie die Spinnen. Wenn ein Roboter beschädigt wird, mutiert er zur Spinne und kann sich auch wie diese bewegen (die Roboter sind mechanische Wachen mit Spinne im Inneren). Spinnen und Roboter sind unerbittliche Feinde von Digger.

* Die 1 Power-Ups sind: Bulldozer, Armbrust, Dynamit, Freeze, Sanduhr, Unverwundbarkeit, Schlag, Stange, Geschwindigkeit, Teleport, Zauberstab. Du kannst mehr als eins davon tragen aber nur eins benutzen und sie sind alle nur einmal zu verwenden. Die verfügbaren werden unter dem Titel am unteren Rand angezeigt.

* Power-Ups werden durch Drücken der Auswahl-Taste „1“ aktiviert und danach einen der Buchstaben BCDFHIPRSTW. Das Drücken von „1“ ist ein Schalter, der ebenso den Start wie auch den Stop der Auswahl der Power-Ups erledigt. (so kann ein Power-Up gestoppt werden bevor es fertig ist oder die Auswahl kann abgebrochen werden falls die „1“ aus Versehen gedrückt wurde.

* Ein Power-Up kann zu jeder Zeit aufgenommen werden; es muss nicht sofort benutzt werden.

Diamond Digger - Screen
Diamond Digger – Screen

* Wenn sie aktiviert wurden wirken alle weittragenden Power-Ups in die Richtung in die du zu dem Zeitpunkt blickst (prüfe den Überschriften Pfeil in der Programm Titel-Zeile); alle zeitlichen Power-Ups arbeiten für eine zufällige Dauer.

* Alle Power-Ups für Reichweiten können gestoppt werden bevor sie ihr Limit erreichen durch Drücken einer anderen Taste als 5/6/7/8.

* Das Symbol des aktiven Power-Ups blinkt in der Status-Zeile während seiner Dauer

* Ein neues Power-Up bleibt für unbestimmte Zeit auf dem Screen bis es gesammelt wurde. So lange es on-Screen ist, blockiert es das Erscheinen aller anderen Power-Ups.

* Offensive Power-Ups (Bulldozer, Armbrust, Dynamit, Freeze, Schlag, Zauberstab) lassen alle eingreifenden Bomben/Minen explodieren die sich in der Linie/Radius des Feuers befinden.

* Bulldozer: fährt durch alles (außer Diamanten, Schlüssel und Tore aber durch Monster) bis ihm der Sprit ausgeht, er eine Bildschirmecke erreicht oder einen Diamanten oder Schlüssel trifft.

* Armbrust: erschießt ein Monster; benötigt eine freie Sichtlinie

* Dynamit: explodiert wenn die Lunte abgebrannt ist; Länge der Lunte und Explosionsradius sind beide zufällig, so dass du dich selbst damit in die Luft jagen kannst

Diamond Digger - Menü
Diamond Digger – Menü

* Einfrieren: friert ein Monster für einige Zeit ein, benötigt eine freie Sichtlinie

* Sanduhr: Stoppt den Timer für einige Zeit

* Unverwundbarkeit: überlebe ein Monster, Fels, Explosion; Monster, Fels zerstört (nicht automatisch, muss wie die anderen ausgewählt werden)

* Schlag: schlag eine benachbarte Wand oder Felsquadrat heraus

* Stange: hebe den nächsten Schlüssel oder Diamanten auf, unabhängig vom Hindernis

* Geschwindigkeit: verdoppelt das Tempo (halbiert die Geschwindigkeit des Timers)

* Teleport: springt zu einem zufälligen Diamanten oder Schlüssel falls du schon alle Diamanten hast der zum Ausgang falls du alle Schlüssel und Diamanten hast.

* Zauberstab: erledigt das nächste Monster unabhängig vom Hindernis

Den Bulldozer benutzen wenn er zur Verfügung steht:
* „1“ drücken für die Power-Up Auswahl
* Wenn die Optionen blinken, „B“ für den Bulldozer drücken
* drücke 5,6,7,8 um ihn zu bewegen (es wird ls Richtungspfeil angezeigt wie die anderen Reichweiten Power-Ups)
Der Bulldozer ist das einzige Power-Up bei dem du Kontrolle über die Bewegung hast, wenn er ausgewählt ist

Steuerung
Tastatur
Die Seuerung wird im Starscreen angezeit

Fazit
Das Spiel ist mit viel Liebe zum Detail entwickelt worden und hält sich von der Thematik an Dig Dug mit entsprechend „Graben“ und „fallenden Felsen“. Obwohl es schön gewesen wäre während dem Spiel etwas Musik zu haben, ist die Grafik für ein Homebrew ziemlich anständig und die Steuerung leicht er erlernen.