0

Three Octopuses [Sinclair ZX Spectrum]

Three Octopuses - Ladescreen

Three Octopuses – Ladescreen

Three Octopuses
Autor: Kashkarov Aleksey (kas29)
Jahr: 2017
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download: 

Three Octopuses (161.0 KiB)

Geschichte
An Wochenenden besuchen die Oktopusse ihre geliebte Großmutter….Großmutter liebt ihre Enkel sehr und ist glücklich mit ihnen. Das nächste Wochenende kommt, aber ihr Mutter hat viel Arbeit im Haus und Vater-Octopus ist noch nicht von der Arbeit nach Hause gekommen. Was kann man machen? Großmutter wartet bereits. Normal werden sie von Vater gebracht….leider sind sie noch so klein, so dass sie sich nicht allein auf den Weg machen können. Daher bittet Mutter die Krankenschwester-Qualle um Hilfe. Sie stimmt freudig zu, da sie schon seit Ihrer Geburt bei den Kleinen ist …..

Das Ziel
Die Qualle als Sprungbrett nutzend, hilf den Oktopus-Kindern zu ihrer Großmutter.

Gefahren und Boni

Tiefe
Erlaube den Oktopussen nicht auf den Boden zu sinken. Dort sterben sie sicher. Sie werden einfach in die Tiefe gezogen.

Krabben
Vermeide Berührungen mit Krabben. Sie sind sehr hungrige Kreaturen. Für sie ist es kein Problem kleine Oktopusse zu fangen und zu essen.

Fische
Der Kugelfisch ist nicht wirklich gefährlich, mag es aber gar nicht wenn seine Ruhe gestört wird. Nur eine Qualle kann sie selbst passieren, so dass die Kleinen sicher schwimmen können.

Three Octopuses - Screen

Three Octopuses – Screen

Blasen
Luftblasen sind eine heimtückische Sache. Entweder sie helfen oder sie bringen dich in Schwierigkeiten. Sie können Oktopusse und Quallen hochziehen und damit aus dem Weg schubsen. Beim Steuern der Qualle solltest du versuchen über die Oktopusse zu kommen. Kinder, die Angst vorm Kitzeln haben, laufen vor der Nanny weg…wobei sie sich in Gefahr begeben

Punkte
– Luftblasen sammeln bringt Punkte
– ein Seestern bringt 500 Punkte

Sobald die kleine Oktopusse zur Großmutter kommen, wird ein Bonus von 1.000 Punkten gewährt

Leben
Wie du wissen wirst, haben Oktopusse drei Herzen. Daher hat jedes Kind im Spiel drei Leben.

Steuerung
Kempston-/Sinclair-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung
q – oben
a – unten
o – links
p – rechts

Fazit
Ich finde das Spiel cool. Nachdem ich die Steuerung verstanden hatte ging es schön von der Hand. Sehr nette Idee wie ich finde und die Oktopusse sind ebenso nett animiert wie die Qualle!

Walkthrough von RZX Archive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.