0

Roust [Sinclair ZX Spectrum]

Roust - Ladescreen

Roust – Ladescreen

Roust
Autor: Allan Turvey, David Saphier, Craig Howard
Jahr: 2018
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 128K
Download: Homepage

Falls einen Leser der Name des Spiels an etwas erinnert, hat er vermutlich recht denn dieses Spiel ist eine Umsetzung des Originals „Joust„. Joust ist ein klassisches Arcade-Spiel von Williams Electronics aus dem Jahr 1982. Dabei übernimmt der Spieler die Rolle eines Ritter mit einer Lanze, der auf dem Rücken eines Straußes sitzt. Er bekämpft Wellen von computergesteuerten feindlichen Rittern.

Das Spiel ist für den ZX Spectrum 128K. Dies ist die Vollversion, die die meisten Funktionen enthält, die man erwarten würde, einschließlich Eierwelle, Survival Wave, Lava Troll und Pterodactyl, und wird natürlich immer härter, je weiter du kommst. Das einzige Feature, das fehlt, ist der Zwei-Spieler-Modus, der zu einem späteren Zeitpunkt vollständig umgesetzt werden soll.

Das Spiel kostet, wie auch schon Terrapins vom gleichen Autor, 2,50 Dollar. Mit im Preis enthalten ist auch eine Version für den Sinclair ZX81!
Entwickelt wurde mit dem AGD, David Saphier konvertierte die Musik, implementierte die Soundeffekte und unterstützte bei der Programmierung. Der Ladebildschirm stammt von Craig Howard.

Roust - Screen

Roust – Screen

Steuerung
Kempston-/Sinclair-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung
o – links
p – rechts
SPACE – flattern

Fazit
Nun, ich mag diese Konvertierung wirklich, da sie für diejenigen unter euch, die sich an die Arcade-Version erinnern, eine Menge zu bieten hat. Ziemlich genau der einzige Kritikpunkt, den ich dem Spiel bisher geben konnte, ist die Spawnrate der Gegner, da ich mich bei den ersten Versuchen manchmal gefragt habe, ob etwas passieren würde.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.