Tour 4: Ps. Valparolo – Prager Wildsee

Ps. Valparolo – Prager Wildsee

Streckenlänge: ca. 200 km

Nach den anstrengenden Touren der Vortage gibt es heute etwas zum entspannen. Von Arraba fährt man die Strecke nach Cortina bis kurz vor den Passo di Falzarego.
Hier gehts nach links zum Passo di Valparola. Über Stern und Pederoa geht die Fahrt bis Zwischenwasser.
Rechts ab nach St. Vigil mit einem Abstecher ins gleichnamige St. Vigil Tal. Wieder zurück hält man sich nach Enneberg und gelangt nach Olang.
Auf der Hauptstrasse (SS49) hält man sich rechts. Hier bieten sich nach einigen Kilometern die Abstecher zum Pragser Wildsee und zur Plätzwiese an. Biegt man dann auf der Hauptstrasse wieder rechts ab bietet sich der Rückweg über Niederdorf und Toblach (rechts nach Schluderbach – SS51) nach Cortina an. Der Rest (über Passo Falzarego) ist ja schon bekannt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: