Tour 2: St. Leonhard – Würzjoch – Brixen

St. Leonhard – Würzjoch – Brixen – Klausen – Grödner Joch

Streckenlänge: ca. 225 km

Nach einem kräftigen Frühstück geht es zum Aufwärmen über den Passo di Campolongo nach Corvara und St. Leonhard bis St. Martin. In St. Martin gehts nach links zum Würzjoch.
Kurz nach dem Würzjoch heisst es aufpassen, denn es geht nach rechts ins Lüsener Tal, wo man fast allein auf der Strasse ist. Nach Lüsen folgt man der Strasse nach Brixen. Wenn man der Ausschilderung Plose folgt und in Höhe eines Parkhauses zur Innenstadt abbiegt gelangt man zu einem Motorradparkplatz.
Empfehlenswert für eine Pause ist das Dom-Cafe. Weiter gehts nach St. Andrä. Später kommt man an der Abzweigung zu Plose vorbei. Einige Kilometer weiter gehts nach rechts Richtung Villnöß. In St. Peter angekommen gehts rechts weiter nach Klausen.
Auf der Bundesstrasse setzt sich der Weg links Richtung Bozen fort, jedoch nur bis zur Abzweigung zum Grödner Tal.
Über St. Ulrich und Wolkenstein folgt man der Strasse zum Grödner Joch. Wieder zurück in Corvara gehts rechts über den Campolongo nach Arabba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: