0

Quantum Gardening [Sinclair ZX Spectrum]

Quantum Gardening - Vorderseite

Quantum Gardening – Vorderseite

Quantum Gardening
Autor: Jonathan Cauldwell
Jahr: 2007
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Bezugsquelle: Cronosoft

Bereits im Jahr 2007 war Jonathan Cauldwell (der Entwickler des Arcade Game Designer) fleißig. Aus diesem Jahr stammt das Spiel das ich hier vorstelle. Quantum Gardening ist nicht als Download verfügbar. Alle die das Spiel testen wollen, müssen sich eine Kassette bei Cronosoft kaufen!

Geschichte
Die Schweinezucht ist wieder vorbei und Eadwig Addlethorpe hat sich zu dieser Jahreszeit seiner anderen Leidenschaft zugewandt: Tulpen züchten. Eadwigs Garten ist nicht wie jeder andere, den Sie je gesehen haben, denn er wird unermüdlich um die Spaliere herum verfolgt, die er im letzten Jahr aus Borlottibohnen errichtet hat, und es gibt auch tödliche Riesenbienen, die durch die Gegend streifen.
Zum Glück hat Eadwig eine innovative Methode entwickelt, mit diesen Problemen umzugehen: Quantengärtnerei.

Für jedes Ereignis, bei dem es mehr als ein mögliches Ergebnis geben könnte, teilt sich das Universum in zwei oder mehr alternative Realitäten. In einem Universum könnte Team A das Interstellare Krocket-Turnier gewinnen, in der anderen wird es von Team B gewonnen. Manchmal treffen wir sogar die Entscheidung, welche dieser alternativen Realitäten wir betreten sollten – sollten wir diesen neuen Job als Jodelknödel-Arrangeur annehmen oder in unserer jetzigen Situation als Blancmange Schleudertruhe Operator bleiben? Andere Ereignisse wie das Wetter scheinen zufällig und außerhalb unserer Kontrolle zu sein. Eadwig hat jedoch entdeckt, dass er die ultimative Macht hat, zu entscheiden, in welche zukünftige alternative Realität er eintritt – Entscheidungen, die ihm nicht gefallen und die er nicht beeinflussen kann. Er hat die Wahl zwischen einer Zukunft, in der Schnecken seine Pflanze angreifen, oder einer, bei der es den ganzen Tag regnet und die Schnecken beschließen, stattdessen zu schnorcheln. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, wählt Eadwig einfach die Version der Zukunft, in der seine Pflanzen gedeihen. Es ist kostenlos, komplett organisch, und keine Pygmäen werden dabei geschädigt.

Quantum Gardening - Screen

Quantum Gardening – Screen

Das Spiel
Eadwig kann sich auf festen Leiterpositionen auf und ab bewegen und links und rechts, wo Plattformen existieren. Außerdem kann er nach Belieben neue Abschnitte legen oder alte entfernen. Jeglicher Niederschlag, der auf den Plattformen landet, wird seitlich laufen, bis er auf eine Lücke in den Plattformen trifft – auf diese Weise kann Regen auf die Anlage von Eadwig gerichtet werden, die sich normalerweise am unteren Bildschirmrand befindet.

Das Universum spaltet sich die ganze Zeit und Eadwig kann die Wahl vor ihm in Form eines Brettspiels sehen, das den Hauptspielbereich umgibt. Würfel fallen vom oberen Bildschirmrand, und Eadwig wählt aus, welche alternative Realität er eingibt, indem er eine auswählt. Sollte er zum Beispiel den Würfel aufheben, der auf einer 5 gelandet ist, bewegt sich seine Position um 5 Plätze um das Spielbrett herum, während das Sammeln des Würfels, der 3 Punkte anzeigt, um 3 Plätze weitergeht. Jedes Quadrat, auf dem er landet, repräsentiert ein alternatives Universum mit einem anderen Effekt, dargestellt durch das Symbol auf dem Quadrat. Spinnen kümmern sich um Schädlinge, Trödel sind praktisch, um in Hamstermarmelade zu graben, und Regen lässt Pflanzen wachsen.
Vorsicht vor Schnecken. Was die anderen Symbole betrifft … nun, du musst diese für dich selbst ausarbeiten.

Nach jeweils zwei Levels erreicht Eadwig eine Bonusstufe, in der er seine Einnahmen steigern kann.

Eadwigs Entscheidungen führen ihn letztlich in ein chaotischeres und ungeordnetes Universum, und dies manifestiert sich auf späteren Ebenen.

Steuerung
Kempston-/Sinclair-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung

2 – oben
W – unten
9 – links
0 – rechts
M – Plattform abholen oder ablegen
H – halten

Fazit
Die Spielidee ist wirklich mal was anderes – ein Plattformer gepaart mit Geschicklichkeit und eine Wahlmöglichkeit was zu tun ist. Der Sound bietet leider nur ein paar „Geräusche“. Die Kassette von Cronosoft beschränkt sich auf das Wichtigste – eine Kassette und Cover (von Trevor Storey) mit Anleitung.

Walkthrough von RZX Archive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.