Operation Alexandra [Schneider/Amstrad]

Operation Alexandra
Autor: 4MHz
Jahr: 2018
System: Schneider/Amstrad CPC
Download

Dieses Spiel war 2018 der Sieger des Wettbewerbs CPCRetroDEV. Ende 2019 ist das Spiel auch in physischer Form auf Kassette erschienen. Neben der Kassette und der Anleitung liegt der toll gestalteten Box auch eine Soundtrack CD bei.

Auf der Download-Seite ist neben der CPC-Version auch eine Umsetzung für den eher exotischen Enterprise Rechner zu finden!

Alexandra ist ein Gebiet, das Teil der Russischen Föderation ist. Der Spieler steuert den Protagonisten des Spiels, Mihail Mashkov, der Offizier der russischen Armee ist. Während einer normalen Patrouille wird er von der Basis über seltsame Funksignale in dem Gebiet, in dem er sich befindet, informiert und um eine visuelle Bestätigung gebeten.
Als er das Ziel erreicht, entdeckt er, dass die Signale von einer alten, verlassenen Nazi-Basis stammen.

Ein unerwarteter Schneesturm erschwert ihm die Rückkehr zur Basis und macht jegliche Funkverbindung unmöglich. Deshalb entschließt er sich, in das mysteriöse Gebäude zu flüchten und auf das Nachlassen des Sturms zu warten.

Er stellt schnell fest, dass er nicht alleine ist …

Operation Alexandra – Screen

Operation Alexandra ist ein Jump’n’Run Arcade-Abenteuerspiel . Der Spieler schlüpft in die Rolle von Mihail und muss herausfinden, was den Gebäudekomplex überrannt hat und die Kommandozentrale der Außerirdischen auslösen.

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Gegnertypen zu bekämpfen, jeder mit eigenen Merkmalen, die für eine gewisse Abwechslung sorgen. Das Spiel enthält einige Rätselelemente, von denen jedoch keines besonderes schwierig zu lösen sind.
Im Lauf des Spiels gibt es ein Waffen-Upgrade zu finden, dass die Schussweite verbessert und damit den Kampf etwas erleichtert. Die Gesundheitsleiste sollte im Blick behalten werden und wenn nötig mit den Medikits aufzufüllen.