Ninjakul 2: The Last Ninja [Sinclair ZX Spectrum]

Ninjakul 2 - Ladescreen
Ninjakul 2 – Ladescreen

Ninjakul 2: The Last Ninja
Autor: Pat Morita Team
Jahr: 2019
Rechner: Sinclair ZX Spectrum 128K
Download

Dieses Spiel wurde als Teilnehmer an dem Wettbewerb ZX DEV MIA Remake mit dem bekannten Namen The Last Ninja beworben. Das Spiel ist für den Spectrum in den 80er Jahren nie erschienen, sondern nur der Nachfolger The Last Ninja 2.

Ninkakul 2 ist die Fortsetzung des Spiels  Ninjakul in the AUIC Temple aus dem Jahr 2018, das exklusiv und in sehr begrenztem Umfang bei der Veranstaltung Retro Madrid 2018 zur Verfügung gestellt wurde. Das Spiel findet nach dem Tod von Akuls Bruder, dem letzten Ninja in seinem Clan, statt und er wird versuchen sich zu rächen, wofür  die Opiummafia besiegt werden muss: der Gunshi-Clan. Ziel ist es auch, die vier heiligen Schriftrollen zu finden. Erst, nachdem die ersten vier Zonen geräumt sind, kann Akul in einem letzten Level versuchen, Paco Romita, den großen Boss, zu zerstören und die Mission abzuschließen. Es wird die MK2-Engine verwendet, daher ist das Gameplay das Übliche wie bei allen Spielen, die mit dieser Engine erstellt wurden (normalerweise Plattformen, wie dies hier der Fall ist)

Das erste Level wird in einem fahrenden Zug absolviert, und es wird der Tote überprüft. Es hat einige Ähnlichkeiten mit Stop the Express und wurde wahrscheinlich dort inspiriert. Nach diesem kleinen (und einfachen) Prolog beginnt das Abenteuer. Der Ort der Handlung ist der Hongkong Park und es muss die erste der Schriftrollen inmitten von Bäumen, Gebäuden und vielen Feinden gefunden werden.
Nachdem dieses erste Level bestanden und eine von vier verfügbaren Supermächten ausgewählt wurde (nur die Erfahrung wird zeigen, welche am besten geeignet ist), geht es mit dem Zug nach Happy Valley. Dieses Level ist sehr kurz und nur eine Einführung in das nächste, The Market. Es muss wieder die Entscheidung für eine Supermacht getroffen werden, es geht durch den Markt und die Gebäude, bis die Schriftrolle gefunden wird, gefolgt von einer Konfrontation mit einem „großen Boss“, der Smelly Cat.

Nachdem die „stinkende“ Katze besiegt wurde, geht es in The Harbour weiter. Das Ziel ist es, das U-Boot zu erreichen, die Luke zu betreten (es gibt zwei, und beide müssen mehrmals betreten werden), die Mechanismen zu aktivieren, die einige Innentüren öffnen, und die Schriftrolle wiederzufinden. Am Ende gibt es eine Konfrontation mit Mr. Chucky, und jede Ähnlichkeit mit Chuck Norris ist reiner Zufall. 🙂

Ninjakul 2 - Screen
Ninjakul 2 – Screen

Nachdem der Karate-Meister besiegt wurde, der uns sogar erschießt, geht es zurück in den Hongkong Park. Mit allen Superkräften, einschließlich der Nachtsichtbrille, ausgestattet, treffen wir auf „Big Boss“, der Affentank.  Zurück in Happy Valley findet dieses Mal die Action außerhalb eines Klosters statt und es gilt, gegen Big Fanty zu kämpfen.

Nach der Konfrontation mit dem freundlichen, aber tödlichen Geist betreten ist der nächste Ort das Gunshi-Haus. Es gibt dann die Gelegenheit, alle „großen Bosse“ in einer zweiten  Runde zu besiegen , und erst dann wird der letzte Kampf mit Paco Romita selbst stattfinden.

Steuerung

Tastarurbelegung
a: links
d: rechts
w: oben
s: unten
n: Feuer (Schwert oder Shuriken)
m: springen
Enter: Waffe wechseln

Fazit
Ninjakul 2 hat drei Schwierigkeitsstufen, passt sich den Fähigkeiten jedes Spielers an und ist ziemlich lang. Es garantiert Spaß für viele gute Stunden, bis es durchgespielt ist. Es überzeugt mit den meistens sehr guten Szenarien und Grafiken sowie die acht verschiedenen Melodien, die das Abenteuer begleiten. Einige Details sind köstlich, wie die Tatsache, dass unser Ninja mit seinem Schild feindliche Schüsse ablenken kann, und dieser verwendet werden muss um einige der „großen Bosse“ zu besiegen. Dies ist ein ausgezeichnetes Spiel, eines der besten, das ich mit der MK2-Engine gesehen habe.

Walkthrough von RZX Archive