Higgy 2: The Wrath of McMania [Sinclair ZX Spectrum]

Higgy II - Ladescreen
Higgy II – Ladescreen

Higgy 2: The Wrath of McMania
Autor: MrTom
Jahr: 2019
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

Mit MrTom tritt ein Spectrum Programmierer auf den Plan, von dem ich bisher nichts gehört hatte. In diesem Plattformer geht es um Ian Higton und seinen Kater. Wie auch andere Katzen klettert dieser das Bein seines Besitzers hoch um an das leckere Futter zu gelangen, wird aber dann von einer gewissen McMania entführt, die den Kater auf Ihr Schloss bringt.

Natürlich muss Ian sich auf den Weg machen, um sein Tier zu finden, wobei er auf 20 Bildschirme so viele Würste einsammeln muss wie er kann. Diese Würste können anscheinend den Zorn von McMania besänftigen.
Das versuchen die Schergen zu verhindern, die auf den Gängen patrouillieren, wie z.B. Eulen, Roboter, Helme und eine Menge anderer Gegenstände. Das ist aber noch nicht alles, da es noch ein paar Hindernisse wie Stacheln und Säure gibt, die den Weg zum Himmelspalast behindern.

Steuerung
Kempston-/Sinclair Joysick, Tastatur

Tastaturbelegung
o – links
p – rechts
y – springen

Higgy II - Screen
Higgy II – Screen

Fazit
Die Geschichte ist schon etwas seltsam, oder? Das Spiel erinnert etwas an Jet Set Willy oder auch Monty Mole, allerdings in einem sehr kleinen Rahmen mit wenigen Bildschirmen und einem niedrigen Schwierigkeitsgrad. Die Szenarien sind attraktiv mit großen Sprites und viel Farbe, aber ohne Sound. Somit ist Higgy 2 ein einfaches Spiel für zwischendurch und in 30 Minuten durchgespielt. Leider gibt es keinen Grund es ein zweites Mal zu versuchen.