Descending Dungeons [Sinclair ZX Spectrum]

Descending Dungeons - Ladescreen
Descending Dungeons – Ladescreen

Descending Dungeons
Autor: James Broad
Jahr: 2016
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download: 

Descending Dungeons (1.6 MiB)

Das ist  ein weiterer Beitrag zur ZXDev2015 – dieses mal ein rundenbasierter Dungeon-Crawler – mit zufällig generierten Dungeons, vier Abenteurer, magischen Gegenständen, Zaubersprüchen und jeder Menge Monster.
Wie viel Arbeit in dem ganzen steckt, sieht man gleich an der umfangreichen Anleitung 🙂

Geschichte
Geschichten über Schätze haben schon viele Abenteurer angelockt.
Über das Meer und das Land kommen sie zu dem Abgrund unter dem Berg.
Sie folgen dem Pfad der immer weiter hinab führt, lassen das Sonnenlicht hinter sich, erreichen die „Tausend Schritte“ und nun beginnt ihr Reise erst richtig.
Bronzierter Barbar, Krieger Prinzessin, weiser Magier und eine mystische Zauberin. Sie steigen alle hinab in die Höhlen um ihrem Schicksal zu begegnen.
Diese Höhlen sind die Heimat von dunklen und abscheulichen Kreaturen, die hungrig nach Fleisch sind. In den tiefsten Tiefen, über seinem glitzernden Hort, lauert ihr Drachen Lord.
Los gehts, brave Abenteurer. Wirst du Glück jenseits deiner Träume finden oder auf ein Schicksal schlimmer als der Tod treffen?

Anweisungen
Descending Dungeons ist ein „Strategie Spiel“. Du kontrollierst vier Charaktere und begleitest sie auf ihren Abenteuern in den Höhlen. Das Ziel des Spiels ist es, in die tiefste Höhle hinabzusteigen und den Drachen in seiner Höhle zu besiegen.
Das Spiel wird in Runden gespielt – zuerst bewegst du deine Abenteurer, danach bewegt der Computer deine Gegner. Das Spiel bietet eine „künstliche Intelligenz“ auf dem letzten Stand der Technik die deinen Verstand an sein Grenzen bringen wird.
Für jeden Zug haben deine Abenteurer eine Anzahl von „Action Points“ (AP) die sie verwenden um Aktionen in der Welt auszuführen. Jede Aktion die sie machen kann Punkte verbrauchen – wähle also vorsichtig.
Du kannst den Cursor frei auf der Karte bewegen mit den Tasten “W,S,A,D”, aber nur „Räume“ die schon besucht wurden werden angezeigt. Drücke die „SPACE“ Taste wenn der Cursor über einem Abenteurer ist, um ihn auszuwählen.
Du kannst auch schnell zwischen den Abenteurern wählen mit den Tasten „1“, „2“, „3“, oder „4“ oder drücke „N“ um den nächsten auszuwählen.

Descending Dungeons - Startbildschirm
Descending Dungeons – Startbildschirm

Abenteurer
Kämpfer sind physisch stark, können jede Waffe trafen und teilen großen Nahkampfschaden aus. Sie sind nicht in der Lage Zauber zu wirken, Schriftrollen zu lesen oder magische Umhänge zu tragen.

BARBARIAN – ein mächtiger und starker Kämpfer aus dem eisigen Norden

VALKYRIE – eine stolze Schwertkämpferin aus den südlichen Gefilden

Magier
Sie sind stärker im Geist als an Kraft. Sie können Zaubersprüche wirken, Schriftrollen verwenden und magische Umhänge tragen – aber sie sind nicht in der Lage Rüstung zu tragen oder die meisten Fernkampf-/Klingenwaffen zu verwenden.

MAGE – ein weiser alter Magier aus den westlichen Bergen

SORCERESS – eine mysteriös Zauberin aus den östlichen Ländern

Bewegen und interagieren
Wenn ein Abenteurer ausgewählt ist, werden die Bewegungs-Tasten verwendet. Jedes Quadrat das du dich bewegst, reduziert die verfügbaren Bewegungspunkte

Eine Liste der im Zusammenhang verfügbaren Aktionen werden angezeigt, zusammen mit den passenden Tasten und die Anzahl der Aktion Points (AP)

Beispiele:

Nahe einer Tür : Open (öffnen)
Nahe einem Freund : Swap (Tauschen)
Nahe einer Kiste : Search (Suchen)
Nahe einem Feind : Melee (Nahkampf)

Inventar – Tauschen, Benutzer und Suchen

Inventar
Deine Abenteurer sind alle in der Lage drei Gegenstände zu tragen:

Nahkampf Waffe : eine Waffe die im Nahkampf verwendet wird
Fernkampf Waffe : eine Waffe für den Angriff aus der Entfernung
Gegenstand : ein Gegenstand der verschiedene Möglichkeiten hat

Diese werden in der Seitenleiste unter den Stats deines Charakters angezeigt. Nicht jeder Abenteurer ist in der Lage jeden Gegenstand zu verwenden; wenn der Charakter nicht in der Lage ist einen Gegenstand zu verwenden, ist die Option zum Aufnehmen/Tauschen nicht verfügbar.

Descending Dungeons - Schatz durchsuchen
Descending Dungeons – Schatz durchsuchen

Tauschen
Manchmal kann es nötig sein, Gegenstände zu tauschen. Zum Beispiel findet der Barbar einen Heiltrank und bringt ihn dem Magier. Um Gegenstände zu tauschen, stellt man sich neben den Charakter mit dem man tauschen will und folgt dem Kontextsensitiven Menü in der Seitenleiste.

Im Tausch-Modus, wählst du die Optionen „1“, „2“ oder „3“ um einen Melee-, Fernkampf- oder sonstigen Gegenstand zu tauschen

Suchen
Auf deiner Suche wirst du Kisten mit nützlichen Waffen oder Gegenständen finden. Um die Kiste nach Wertsachen zu durchsuchen, stelle dich neben die Kiste – und folge dem Kontextsensitiven Menü in der Seitenleiste.

Im Suchmodus interagierst du in der gleichen Weise mit den Tasten „1“, „2“ oder „3“.

Descending Dungeons - Kampf
Descending Dungeons – Kampf

Kampf

Nahkampf
Deine Abenteurer können im Nahkampf auf die Feinde treffen, durch Annäherung und drücken der Bewegungstaste mit der Bezeichnung „Melee“. In diesem Modus wird die Angriffskraft deines Abenteurers gegen die Verteidigungspunkte des Gegners aufgewogen und ein „to hit“ Wert wird kalkuliert. Du hast die Auswahl zwischen einem leichten oder einem schweren Treffer, wobei der letztere mehr AP kostet aber eine größere Chance hat den Feind zu überwältigen. Wenn du eine magische Waffe trägst, hast du auch die Chance eine magische Ladung mit dem Angriff zu verwenden falls es trifft.

Fernkampf
Fernkampf wird durch drücken von „F“ für Feuer ausgelöst. In diesem Modus ändert sich der Cursor um ein Ziel auszuwählen. Basierend auf der Angriffstärke, der verwendeten Waffe, der Entfernung und der Verteidigung des Gegners – wird ein „to hit“ Prozentsatz errechnet. Wie im Nahkampf hast du die Wahl zwischen leichten oder schweren Angriffen und die Option die magische Verzauberung deiner Waffe zu verwenden wenn sie verfügbar ist.

Sprüche
Magier können „M“ auswählen um Zaubersprüche zu wirken. Eine Liste der verfügbaren Sprüche erscheinen in der Seitenleiste mit den AP Kosten. Für die meisten Sprüche musst du ein Ziel auswählen. Beachte das Sprüche unterschiedliche Reichweiten haben, einige reichen über längere Strecken als andere.

Nicht alle Zauber stehen am Anfang zur Verfügung. Um mehr Zauber zu erlernen, müssen die Zauberer die Kisten nach Schriftrollen durchsuchen. Wenn eine Schriftrolle verwendet wird, wird der Zauber permanent zu der Zauberliste hinzugefügt.

Firebolt (Feuerblitz) – Feuerschaden
Iceblast (Eisblitz) – eisiger Wind
Lightning (Blitz) – Lichtblitz
Stasis – der Feind ist für einige Runden paralysiert
Feral – Blutrünstigkeit überkommt den Feind, der jeden in seiner Nähe angreift
Speed – das Ziel erhält einen AP Boost für einige Runden
Healing – die Gesundheit des Ziels wird aufgefrischt
Vanish – der Zauberer wird für einige Runde unsichtbar
Teleport – der Zauberer teleportiert zufällig zu einem Pentagramm Feld

Monster
Die Höhlen sind von zahlreichen Gegnern bevölkert. Während du immer weiter hinabsteigst begegnest du immer mehr und schwierigeren Gegnern. In der letzten Höhle triffst du auf die größte Herausforderung – den Drachen und seine Wachen. Hoffentlich bist du gut genug ausgerüstet für diesen finalen Kampf.

Einige Monster sind für einige Schadensformen anfälliger als andere. Achte darauf welche mehr Schaden durch Kälte, Feuer oder Schock erleiden – es könnte den Unterschied zwischen Erfolg und Fehlschlag bedeuten.

Fazit
Mit Descending Dungeons lässt man sich auf einen langen Spielabend ein! Wer es in Ruhe spielen will, sollte evt. überlegen ob es nicht besser ist im Emulator zu spielen um Zwischendurch abspeichern zu können. Andere Steuerungsmöglichkeiten wie z.B. Joystick konnten nicht mehr integriert werden, da der Speicher einfach schon voll war 🙂