Chimney Hunt [Vectrex]

Chminey Hunt

Chimney Hunt
Autor: clockworkrobot
Jahr: 2018/2020
System: Vectrex
Homepage/Download

Chimney Hunt ist ein Spiel von Clockworkrobot, dass bereits 2018 für die Vectrex Konsole entwickelt wurde. In physischer Form wurde das Spiel 2020 in Form einer wunderschönen „Cartridge“ veröffentlicht, dazu gab es für Sammler noch einen passenden PIN. Box oder Overlay standen nicht zur Verfügung, daher lag der Preis bei nur 26 Pfund.

Story
Es ist Weihnachtszeit, aber eine Katastrophe! Aufgrund von Preiserhöhungen kann es sich der Weihnachtsmann nicht leisten, genügend Geschenke zu machen!
Die Geschenke, die er über die Jahre verloren hat, während er sie durch die Schornsteine brachte, würden ausreichen, um den Fehlbetrag zu decken, wenn es nur einen wirtschaftlichen Weg gäbe, sie alle einzusammeln.

Elfen-Boffins aus der Abteilung für temporale Technik kommen zur Rettung. Durch die Anpassung der Weltraum-Falttechnik, die es dem Weihnachtsmann ermöglicht, Geschenke an 7 Milliarden Menschen in einer Nacht auszuliefern, haben sie es geschafft, jeden Schornstein auf der Erde in einen gigantischen Mega-Schornstein zu verwandeln. Sie müssen den Mega-Schornstein hinunterfliegen und alle verlorenen Geschenke einsammeln, um Weihnachten zu retten.
Trauen Sie sich, den Mega-Schornstein zu betreten?
Viel Glück!

Das Spiel
Bevor das Spiel startet, werden die guten und die „schlechten“ Sachen angezeigt, die auf den Spieler zukommen, während er den Kamin hinabfliegt. Natürlich sollten nur die guten Sachen eingesammelt werden, da sonst etwas vom „Lebensbalken“ abgezogen wird, dies geschieht auch, wenn der Rand des Kamins berührt wird.
In den Optionen kann noch zwischen drei Schwierigkeitsstufen gewählt werden und die Art des Joysticks kann eingestellt werden.
In jedem Level gibt es eine bestimmte Anzahl von „Geschenken“ zu sammeln, wobei nach jedem Level die Geschwindigkeit gesteigert wird.

Fazit
In nettes kleines Spiel für zwischendurch, das in den späteren Level und höheren Schwierigkeitsgraden durchaus schnelle Reaktionen erfordert. Durch die 3D-Ansicht kann ich mir durchaus vorstellen das mancher hier Probleme bekommen könnte, wie z.B. eine leichte Übelkeit.