Binatone TV Master MK 8 [Pong Konsole]

TV Master MK 8
Binatone TV Master MK 8

Es ist wieder an der Zeit einen Blick zurück in die Anfangszeit der Konsolen zu werfen. Genauer gesagt ins Jahr 1977 und nach England. Das Binatone TV Master MK 8 – Model 01/4923 – bietet 8 Spiele: Football, Ice Hockey, Gridball, Basket Solo, Tennis, Squash Solo, Squash & Basket Ball
Die Konsole habe ich relativ günstig in Originalverpackung erhalten und der Grund für den Kauf war vor allem das spacige Design des Geräts. Es gab noch andere Modelle des TV Master: MK4, MK6 und MK10 – der Unterschied war nur die Anzahl der Spiele – alle in schwarz/weiß. Später gab es von Binatone noch Konsolen mit Farbausgabe, die mit der Bezeichnung „Colour TV Game“ starten.
Ob der Aufdruck auf der Verpackung „Licenced by Maganvox“ tatsächlich gestimmt hat kann nicht mehr bewiesen werden.. Das Herzstück war wie bei vielen anderen Geräten aus der Zeit ein Chip von General-Instruments, der AY-3-8610 Pong-On-a-Chip.
Wie damals üblich wird ein TV-Gerät mit Antenneneingang benötigt und das Bild ist dementsprechend schlecht. Auf der Seite von Tynemouthsoftware gibt es eine Anleitung für einen Composite-Mod, womit das Bild besser sein sollte. Falls das Netzteil fehlt, kann auch das von einem Atari VCS oder auch Batterien verwendet werden.

Die Spielauswahl erfolgt über einen großen Drehknopf, der sich in der Mitte des Gehäuses befindet. Die beiden abnehmbaren analogen Joysticks können in Einschubfächern aufbewahrt werden, die sich auf beiden Seiten des Gehäuses befinden.