0

All Hallows [Sinclair ZX Spectrum]

All Hallows - Ladescreen

All Hallows – Ladescreen

All Hallows
Autor: John Blythe
Jahr: 2018
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download

Ursprünglich war das Spiel für Halloween 2018 geplant, erschien dann aber früher, da die Entwicklung per AGD fertigstellt war und auf dem ZX Spectrum 48k, 128K und dem Vega spielbar ist. Die 128K Version bietet AY-Musik Stücke. Dazu gibt es auch eine ULA+ Version!

Geschichte
Es ist der Vorabend von All Hallows (Allerheiligen)….
Tief im riesigen Waldreich steht ein dunkler, feuchter Turm. Innerhalb seiner Mauern war der böse Dark Forest Lord versiegelt. Die Uralte Weisen verwendeten die mächtige Magie der Mondsteine, um dieses große Übel einzufangen. Nach tausend Jahren verblasst jedoch die Magie der Mondsteine. Sie müssen von einer anderen magischen Kreatur neu belebt werden. Als Waldgeist spürt man, wie die Magie nachlässt. Pumpkin! Sie wurden ausgewählt, um diesen Unhold zu stoppen, bevor er aus seinem Gefängnis flieht! Trotzen Sie den Kreaturen, die bereits zu diesem bösen Ort gezogen wurden, und finden Sie die Mondsteine. Eine Berührung Ihres magischen Geistes wird sie wieder zum Leben erwecken!

Ziel des Spiels
Finde die Mondsteine und berühre sie, um sie zu aktivieren. Dann finde die magische Tür und versiegele sie für immer!
Es gibt jedoch Hindernisse auf deinem Weg. Türen, bei denen Hebel betätigt werden müssen, um sie zu entriegeln, magische Tablets, die magische Blöcke beschwören oder zerstören können! Sammle die Minikürbisse für mehr Leben.

Es gibt auch Feuer. Im Allgemeinen wird es dir deinen Saft entziehen! Aber die magischen blauen/grünen Flammen werden dich heilen und deinen Saft auffüllen !!

All Hallows - Screen

All Hallows – Screen

Tipps
1 – Pumpkin rutschig sein. Pumpkin kann einfach von einer Plattform rutschen, anstatt zu springen!!! Stell sicher, dass du den Boden berührt hast, bevor Sie die Kanten verlassen.

2 – Du kannst den Sprung Pumpkins nicht kontrollieren. Wenn er zu einer Leiter kommt, springt er sie hoch. Das Überqueren einer Leiter braucht Zeit. Warte, bis Pumpkin den Boden berührt, und bewege dich dann nach links oder rechts. Wenn der Kürbis die Leiter hochspringt, solltest du ihn passieren können, bevor du die Leiter erreichst. Es braucht etwas Übung. Es ist eine Fähigkeit, die du lernen musst, um Fortschritte zu machen.

3 – Feuer und Fledermäuse verbrauchen deine Energie, nicht so schlimm, wenn ein oder zwei in der Nähe sind. Dämonenschädel, magische Plasmabälle, Spikes, Spinnen und Lava töten dich sofort.

4 – Beim Aufrufen eines Bildschirms bist du für einige Momente unverwundbar. Kann zu Deinem Vorteil genutzt werden! 😉

Steuerung
Kempston-/Sinclair-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung

y – links
x – rechts
m – Musik ein/aus

Fazit
Wieder einmal hat John Blythe ein weiteres fantastisches Meisterstück für den ZX Spectrum mit ‚Rise of the Pumpkin‘ geschaffen, da nicht nur die Level mit unglaublichen Details wie den mächtigen Flammen, dem UI-Bildschirm und den bedrohlichen Tiermenschen gefüllt sind. Die Musik ist aber auch brillant und erinnert an die Tage von Tombstone am Schneider!Um ehrlich zu sein, der einzige Kritikpunkt, den ich an diesem Spiel habe, ist die Schwierigkeit. Das Herumhüpfen führt normalerweise dazu, dass ich ständig auf einige der bösen Feinde stoße, die auf jedem Bildschirm gefunden werden. Aber das ist so ziemlich alles. Wie du sehen kannst, ist dies eines der Spiele, die hohes Lob verdienen und eines, an das man sich erinnert.

Walkthrough von RZX Archive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.