Universal-Fernbedienung

Oft ärgerte ich mich in der letzten Zeit über die vielen Fernbedienungen die bei mir rumlagen. Eine für den Fernseher, für die Dreambox, den DVD-Player und den AV-Receiver. Die bisherigen Fernbedienungen konnten mich allerdings alle nicht überzeugen, vor allem weil sie meist nicht alle meine Geräte bedienen konnten. Bis ich vor einigen Tagen den Tip eines Arbeitskollegen bekam mir einmal die neuen Fernbedienungen von Logitech anzusehen. Also ab auf die Homepage von Logitech und die Fernbedienung durchgesehen. Das wichtigste war die Datenbank zu überprüfen, ob meine Geräte bekannt sind. Und siehe da, alle waren in der Datenbank. Am Ende entschied ich mich für die Logitech One. Bei Amazon bestellt wurde sie schnell geliefert. Die Verpackung war wieder mal etwas überdimensioniert. Die Fernbedienung arbeitet mit einem normalen Akku und verwendet kein Batterien und hat ein schöne große Ladeschale. Die Software ist schnell installiert und per USB-Kabel wird das Gerät mit dem PC verbunden. Per Software werden die zu steuernden Geräte hinzugefügt und programmiert.

Das Ergebnis ist das z.B. bei dem Punkt „Fernsehen“ auf dem Touchscreen der Fernbedienung alle Geräte eingeschaltet und auf den richtigen Kanal (z.B. beim Fernseher „EXT-5“ eingestellt werden. Auf dem Touchscreeen kann man dann einstellen welches Gerät aktuell bedient werden soll. Die einzige Ausnahme, die nicht einwandfrei funktionierte war mein DVD-Spieler. Aber auch das ist kein Problem wenn man die Original-Fernbedienung hat. Mit dieser kann man die einzelnen Funktionen anpassen und per Software auf die One übertragen.

Fazit: Eine unwahrscheinliche Erleichterung. Seid ich diese Fernbedienung habe, sind alle anderen im Schrank verstaut und werden wohl so schnell nicht mehr das Licht erblicken. 🙂