Schlagwort: EgoTrip

Oceano [Sinclair ZX Spectrum]

Oceano - Ladescreen
Oceano – Ladescreen

Oceano
Autor: EgoTrip
Jahr: 2015
Rechner: Sinclair ZX Spectrum

Oceano (10.7 KiB)

Ursprünglich ist dieses Spiel Anfang des Jahres für den Schneider CPC erschienen. Da die Unterschiede in der Technik der Rechner nicht so unterschiedlich ist, lag nichts näher als das Spiel auch auf den Spectrum zu portieren.

Amy entschied sich die Meere zu erkunden um nach 20 sagenhaften Kraft-Kristalle zu suchen, die schon lange im Ozean verloren waren. Allerdings werden sie von Roboterfischen bewacht und es steigen sauere Blasen auf die ihr U-Boot schädigen können. Sie hat eine Waffe zur Verfügung um die Fische zu deaktivieren aber es dauert eine Weile bis diese aufgeladen ist (Anzeige „PWR“), so dass sie nicht einfach gedankenlos schiessen kann. Nach einer Weile beginnt das U-Boot Richtung Meeresboden zu sinken. Weiterlesen

A Prelude to Chaos [Retro: Sinclair ZX Spectrum]

A Prelude To Chaos - StartScreen
A Prelude To Chaos – StartScreen

A Prelude to Chaos
Autor: EgoTrip
Jahr: 2015
Download
Rechner: Sinclair ZX Spectrum

Wenn ich das richtig verstanden habe ist das nur der Beginn einer Abenteuer-Reihe – der komplette Name des Spiels lautet: The Adventure of Amy: Episode Zero – A Prelude to Chaos. Die soll der erste Dungeon sein.

Ziel des Spiels ist es 30 Energie Juwelen zu sammeln, die auf den Screens verteilt sind. Es gibt natürlich verschiedene Gegenstände die beim Fortschritt helfen können und andere Widrigkeiten die diesen verhindern können. Weiterlesen

Ice Slider Z [Retro: Sinclair ZX Spectrum]

IceS lider Z - Screen
IceS lider Z – Screen

Ice Slider Z
Autor: EgoTrip
Jahr: 2015
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download: 

Ice Slider Z (11.0 KiB)

Eigentlich ist der Autor dieses Spiels im CPC-Lager anzutreffen. Da aber das auch für den CPC existierende Tool „AGD“ (Arcade Games Designer) einige Fehler hat, die bis heute nicht beseitigt wurden, hat er sich entschlossen auf die „andere“ Seite zu wechseln. Hier nun sein Arcade Spiel „Ice Slider Z“.

Nach seiner eigenen Aussage ist das Spiel ein „Collect-em-up“, mit der Aufgabe jeweils 12 Juwelen in den vielen Level zu finden. Das sollte den Spieler für einige Zeit beschäftigen.

Spielweise
Es gibt in diesem Spiel „Mauern“ – diese stoppen die Bewegung – dann gibt es Blöcke die „prellen“ d.h. man bewegt sich zurück in die Richtung aus der man gekommen ist. Dann gibt es noch als Hindernisse Feuer und „Wächterblasen“ und natürlich ein Zeitlimit 😉

Steuerung

Tastaturbelegung
q – oben
a – unten
o – links
p – rechts

Fazit
Ein interessantes Knobelspiel das solide gemacht wurde. Mir ist es aber durch die Kombination von Hindernissen und Zeitlimit, dann doch etwas zu hektisch und der Schwierigkeitsgrade steigt ziemlich rasant an.

Walkthrough von RZX Archive