Tour 5: Motodrom Riejka

Motodrom Rijeka – Ucka-Passstrasse

Streckenlänge ca. 215 km

Zum Abschluss machten wir uns zum Motodrom Rijeka auf, das etwas außerhalb von Rijeka an der Autobahn liegt. (Achtung nicht zum Flughafen fahren). Leider war es uns nicht möglich ein paar Runden zu drehen, da der Ring von einem italienischen Club gemietet war. Nach drei Stunden Betrachtung der teilweise sehr guten Beherrschung ihrer Maschinen, machten wir uns auf den Weg nach Opatija um nochmals der Küste bis Plomin (siehe Tour 1) zu folgen.
Über Krsan und Vranja fuhren wir die alte Ucka-Passstrasse (teilweise schlechter Zustand) und kamen so über Matulji wieder zurück nach Rijeka und später auch zum Hotel.
Nachtrag: Am Tag der Tour 2 wurden wir an einer Tankstelle während eines Gewitters zu einem Motorradtreffen nach Opatija eingeladen. Dieser Einladung folgten wir auch und fuhren am Abend der Tour 5 dorthin.
Fazit: Viel zu trinken, viele Verrückte (schade um die neue R1) und integrierte Polizei. Achtung!: nichts trinken, das man nicht selber bestellt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: